Versionsgeschichte

Version 1.2.2.9 vom 08.05.2018
  • Umsetzung der DSGVO Richtlinien
  • AbeBooks Link zur Website funktioniert wieder.

Version 1.2.2.8 vom 15.01.2018
  • Fehlerbehebung beim Starten von HEUREKA wenn der Resgistrierungsserver nicht zugreifbar ist.
  • In den Einstellungen kann man bei der Rundung einstellen, dass auf den nächsten vollen Zehner aufgerundet werden soll (nur für nicht in Deutschland ansässige Unternehmen)
  • Bei aktiver LiBraS Lager-Anbindung wird nun auch die im LiBraS hinterlegte Warengruppe mit angezeigt

Version 1.2.2.7 vom 27.11.2017
  • Könemann Connect führt nun zum neuen Portal
  • Libri Connect führt nun zum neuen Portal
  • Verschlüsselter Datenaustausch bei Umbreit eingeführt
  • Die Klappentext wurde bei vergrößerter Schriftart eventuell abgeschnitten und war somit nicht komplett lesbar
  • Fehlerbehebung beim Anzeigen des Erscheinungsdatums bei KNV
  • Aufgrund fehlender Zugriffe wurde die Amazon-Datenbank für die Region USA deaktiviert
  • Bei Köneman und Libri werden nun auch die Themen mit in den Zusatzinformationen mit angezeigt
  • Die Reihensuche hatte einen Fehler. Wenn ein wort innerhalb des Reihentitels doppelt vorgekommen ist, wurden keine Artikel der Reihe gefunden
  • Neben der allgemeinen Maße wird bei Könemann und Libri nun auch das Format angegeben

Version 1.2.2.5 vom 12.10.2017
  • Fehlerbehebung bei der Fensterdarstellung. Bei aktivierter skalierung auf 125 oder 150 Prozent der ursprünglichen Größe war das Hauptfenster komplett verschoben
  • Fehlerbehebung bei der Preisanzeige wenn bei Könemann/Libri neben dem Deutschen Ladenpreis auch der Österreichische Preis geliefert wurde. Es wurde als Standardpreis immer der in Österreich festgeschriebene Preis angezeigt.
  • Fehlerbehebung beim Abrufen der Lieferbarkeits-Information von KNV. Es wurde oft "Meldenummer 15" angezeigt und die Liefermenge konnte ebenfalls nicht immer abgerufen werden
  • Der Autorenname der von Amazon geliefert wird, wird nun versucht in die richtige Konvention zu konvertieren (Nachname, Vorname)

Version 1.2.2.5 vom 09.10.2017
  • Optische Anpassungen von HEUREKA. Die Masken sollten nun ein bisschen moderner wirken. Dazu wurde hauptsächlich die graue Hintergrundfarbe von Formularen und Knöpfen auf weiß geändert.
  • Die Amazon-Suche wurde angpasst. Wird ein Artikel über einen Speziellen Suchindex gesucht und nicht gefunden, wird anschließend automatisch der Suchindex auf alle Artikel geändert.
  • Die Meldenummern-Auswertung bei KNV wurde korrigiert. Print on Demand Titel wurden nicht sauber gekennzeichnet
  • Fehlerbehebung beim, Abrufen der Klappentexte bei Könemann/Libri. Es konnte der falsche Klappentext abgerufen werden.
  • Fehlerbehebung beim wechseln vom Vollbildmodus in den normalen Modus (Fenster minimieren, maximieren). Der Warenkorb und Notizzettel wurden nicht richtig ausgerichtet
  • Fehlerbehebung beim Abrufen von Reihentiteln. Wurde der Urspruingsartikel von dem die Reihe abgerufen werden soll über die Filterleiste gesucht, hat die Reihensuche nicht richtig funktioniert.
  • Beim Drucken den Bestellliste wird nur noch nach der Sortierung gefragt wenn mehr als ein Artikel übertragen werden soll
  • Das Bestell-Fenster wurde um das Tastkürzel Alt+L erweitert. Dadurch lässt lässt sich die Funktion "Letzten Kunden auswählen" aufrufen

Version 1.2.2.4 vom 08.06.2017
  • Die Amazon-Datenbank wurde aktualisiert damit der Zugriff wieder möglich ist.
  • Die Update-Suche wird nicht mehr an Computern angestoßen, die das Update garnicht ausführen dürfen.
  • Die Bestellfunktion bei IBU wurde um die Angabe des Versandwegs erweitert
  • Beim Drucken einer Artikelliste wird nun gefragt, nach was die Liste Sortiert werden soll
  • In der Stapelverarbeitung kann nun auch nach Libri gesucht werden auch wenn nur Könemann Zugangsdaten hinterlegt sind und umgekehrt.
  • Fehlerbehebung beim Abruf von Reihentiteln über KNV. Die Reihen-Suche hat nicht funktioniert.
  • Fehlerbehebung beim Speichern eines Warenkorbes wenn bei irgendeiner Position Menge 0 als Bestellmenge hinterlegt war
  • Fehlerbehebung bei der SOfortanfrage bei Könemann. Wenn nur eine ISBN aber keine EAN vorhanden ist, konnte die Sofortanfrage nicht korrekt durchgeführt werden

Version 1.2.2.3 vom 02.05.2017
  • Stabilität verbessert - nach dem Drucken von Listen konnte es dazu kommen, dass HEUREKA komplett abstürzt.
  • Neue Export Option im VLB DOS Format
  • Fehlerbehebung beim Abrufen von Neuauflagen bei Könemann und Libri wenn die Option "Inaktive Titel immer abrufen" aktiv ist
  • Fehlebehebung beim Bestellen von Artikeln über die Schnellerfassung. Wurde ein Leerzeichen voran- oder nachgestellt, kamen die Positionen nicht korrekt beim Lieferanten an.
  • Beim entfernen von Artikeln aus der Import-Maske wird das Import-Fenster nun automatisch geschlossen wenn die Liste keiner Positionen mehr enthält
  • Fehlerbehebung beim Einlesen von CSV-Dateien mit Mengenangaben in den ISBN Stapel. Die Menge wurde nicht übernommen.
  • Fehlerbehebung beim Aufbauen der Bestelldatenbank. Es konnte passieren, dass HEUREKA abstürzt.
  • HEUREKA wurde um eine Fortschrittsanzeige beim Aufbauen der Bestelldatenbank erweitert. Vorher konnte man nicht sehen wie weit HEUREKA war.

Version 1.2.2.1 vom 23.01.2017
  • Aktualisierung des Druckprogramms
  • Umstellen des Könemann- und Libriserver auf die aktuelle Version
  • Das Kontextmenü ist nun auch in der Kundenverwaltung und der dazugehörogen Statistik verfügbar
  • Beim Löschen einer Position aus dem Bestellbuch wird danach nicht mehr die erste Zeile angezeigt sondern die zuletzt bekannte Zeile.
  • Für das versenden einer Email nach dem Kauf eines Ebooks bei Umbreit oder KNV kann nun zusätzlich zur Signatur auch der Betreff sowie die Anrede für den Kunden hinterlegt werden. (Einstellungen -> Zugangsdaten -> Umbreit)
  • Die Libri und Könemann Datenbank wurde um den Filter "Lieferbarkeit" erweitert. Dieser ersetzt die Einschränkung "Inaktiv". Standardwert für den Abruf sind Lieferbare Titel. Inaktive Titel müssen über das Kennzeichen "Alle Titel" abgerufen werden. Zusätzlich dazu wurde die Option "sofort lieferbar" einführt.
  • Die Umbreit Lieferbarkeitsabfrage liefert nun auch die Meldenummer zurück. Bisher wurde nur die Anzahl der am Lager befindlichen Exemplarer angezeigt.
  • Libri/Könemann wurde um die Filterfunktion nach lieferbaren/sofort lieferbaren Titeln erweitert.
  • Die VLB Suche zeigt nun bei den Ergebnissen unter "Verlasdaten" die Auslieferungen des Verlags mit an

Version 1.2.2.0 vom 26.10.2016
  • Die VLB Daten wurden um das Feld "SOA Lieferhinweis" erweitert. Die Information ist zugehörig zum Verlag und ist daher in der Rubrik Verlagsdaten zu finden.
  • Aktualisierung des Druckprogramms
  • Neue Update-Mechanik

Version 1.2.1.2 vom 08.06.2016
  • HEUREKA wurde um die Möglichkeit erweitert Lagerbestände von whBook Online abzurufen. Dafür ist es erforderlich Kunde bei whBook zu sein.
  • HEUREKA kann nun Filialbestände aus LiBraS abrufen, während Lagerbestände aus einer anderen Umgebung stammen können. Diese Funktion ist auf ein Mix-Betrieb zurückzuführen.
  • HEUREKA kann nun Artikelumsätze aus LiBraS anzeigen. Die Informationen findet man im Kontextmenü (Rechtsklick auf einen Artikel -> Sonderfunktionen -> Artikelumsätze aus LiBraS anzeigen)
  • (BUILD 2) Es wurde ein Fehler bei der automatischen Währungsumrechnung behoben
  • (BUILD 3) Es wurde ein Fehler bei der Bestandsabfrage bei Könemann via FTP behoben, der dazu führte, dass der Rabattsatz nicht angezeigt wurde.
  • (BUILD 4) Es wurde eine Funktion eingeführt, die beim beenden von HEUREKA nachschaut, ob es im HEUREKA Bestellbuch noch nicht gesendete Bestellungen gibt. Wird HEUREKA fündig, wird gefragt, ob HEUREKA wirklich geschlossen werden soll.

Version 1.2.1.1 vom 08.04.2016
  • Die Umbreit Suche wurde um die Funktion erweitert neben Ebooks nun auch Hörbücher bestellen zu können
  • Die Umbreit Datenbank wurde um das Feld Produktgruppe erweitert und wird im Detailbereich mitsamt Produktgruppen-Bezeichnung mit angezeigt
  • Die Konditionen-Anzeige wurde um Bundle-Informationen erweitert. Ab sofort wird Zum Gesamtpreis des Bundles auch die einzelnen Unterlemente des Bundles mit entsprechender Mwst ausgewiesen.
  • BugFix: Der HEUREKA XML-Export hat fälschlicherweise eine Meldung beim Exportieren von Artikeln gebracht, dass der Export von Ebooks von Umbreit deaktiviert ist.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler in der Volltextsuche behoben, der dazu führte, dass keine Ergebnisse geliefert wurden wenn im Autoren-Suchfeld ein "," enthalten war
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der KNV Reihensuche beseitigt. Es wurde dort immer nur die erste Verwiesene Reihe zum abrufen angezeigt.
  • BugFix: es wurde ein Fehler beim KNV Titelimport (BWA Format) behoben der dazu führt, dass Artikel mit mehreren Auflagen immer die älteste Auflage übernommen wurde.

Version 1.2.1.0 vom 02.02.2016
  • (Build 2) Die Preiskalkulation wurde um einen Sockelbetrag erweitert. Somit ist es möglich 2 verschiedene Kulationen abhängig vom Preis zu definieren (Bsp: gelieferte Preise unter 5€ mit 10% Aufschlag, alle Preise darüber mit 5% Aufschlag)
  • Die KNV Datenbank unterstützt nun die Reihensuche
  • Die Libri Datenbank unterstützt nun die Reihensuche
  • Die Könemann Datenbank unterstützt nun die Reihensuche
  • Die Bandnummer im Detailbereich kann nun sauber auf und absteigend sortiert werden.
  • HEUREKA kann nun alternativ beim Excel-Export auch zu OpenOffice/StarOffice exportieren
  • Exportmöglichkeit der Statistik in der Kundenverwaltung nach Excel/OpenOffice/StarOffice (Rechtsklick auf die Tabelle)
  • Die Booklooker-Schnittstelle wurde aktualisiert auf den neuen Zugriffspfad (Update von HEUREKA muss bis spätestens 01.03.2016 durchgeführt werden, da der Zugriff auf die Booklooker-Datenbank andernfalls nicht mehr möglich ist)
  • BugFix: Es wurde eine Fehler bei der Auswertung der KNV Hinweise behoben, der dazu führe, dass alle Titel der KNVBG Datenbank den Hinweis "Diese Artikel kann bei KNV nur über die Bestellanstalt bestellt werden." versehen wurden.
  • BugFix: Fehlerbehebung beim Auslösen eines Support-Tickets, wenn der Firmenname Sonderzeichen enthalten hat
  • BugFix: Der HEUREKA XML-Export hat Umlaute verfremdet.
  • BugFix: Beim KNV Import konnte es passieren, dass bei einem Artikel mit mehreren Auflagen die alte Auflage übernommen wurde.
  • BugFix: (Build 5) Bei Libri wurden in manchen Fällen keine Lagerbestände abgerufen, wenn ein Artikel mehrere EAN besitzt.

Version 1.2.0.2 vom 23.11.2015
  • Die Schriftgröße und Schriftart kann nun in den Einstellungen konfiguriert werden. Diese ist gültig für die Detail, Listen, Spalten und Cover-Ansicht.
  • Bei der Abebooks-Schnittstelle kann nun über einen Rechtsklick auf den Datenbankreiter ausgesucht werden, in welcher Region gesucht werden soll.
  • BugFix: Es wurde eine Fehler beim BiblosWin Export behoben
  • BugFix: Die Funktion Alt+K wurde im Fenster für die Bestellaufnahme wieder integriert und erweitert um Alt+N. Alt+K bringt den Cursor in das Feld Kundenname, Alt+N bringt den Curser in das Feld Notiz
  • BugFix: Die Preiskalkulation bei Abebooks hat nicht korrekt funktioniert wenn die automatische Währungsumrechnung aktiviert war.
  • BugFix: Die VLB ISBN Suche hat nicht funktioniert und wurde repariert.
  • BugFix: Die Funktion "Eingrenzung ohne Präfix als Stichwort interpretieren" hat bei AbeBooks nicht funktioniert.
  • BugFix: Der Link-Aufruf bei AbeBooks führt nun zur deutschen AbeBooks-Seite. Bisher wurde die US-Amerikanische Seite aufgerufen und somit die Preise in US Dollar angezeigt.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim AutoImport entfernt, der dazu geführt hat, dass beim bestätigen der Bestellung die Eingabemaske außerhalb des Bildschirms angezeigt wurde und somit keine Eingaben getätigt werden konnten.
  • BugFix: Die Versandkosten bei Abebooks haben nicht mit den auf der Webseite stehenden Versandkosten übereingestimmt.
  • BugFix: (Build 2) Die ISBN Stapelanfrage bei KNV hat nicht funktioniert
  • BugFix: (Build 2) Der Klappentext wurde bei KNV nicht abgerufen
  • BugFix: (Build 4) Die Produkttyp-Bezeichnung bei VLB wird nun in Klartext übersetzt.
  • BugFix: (Build 5) Die Rabatt-Anzeige beim Artikelimport bzw. in der Bestandsanzeige hat nicht gestimmt. Die farbliche Markierung sowie das PopUp mit der Rabatt-Anzeige sind oftmals nicht korrekt aufgegangen
  • BugFix: (Build 5) Die Volltextsuche bei Könemann und Libri hat nicht funktioniert wenn man den Volltext-Haken neben der Finden-Zeile aktiviert hat oder man den Suchbegriff manuell in Anführungszeichen gesetzt hat
  • BugFix: (Build 6) Die Bandnummer bei KNV wurde nicht korrekt abgerufen
  • BugFix: (Build 6) Könemann-Speziall Rabatte werden nun dargestellt

Version 1.2.0.0 vom 06.11.2015
  • Der KNV Webservice wurde auf Version 2.0 aktualisiert um die neuen Funktionen nutzen zu können
    • Cover werden nun automatisch beim ersten Abruf mitgeladen (performancegewinn)
    • OLA System wurde überarbeitet
    • Bestellungen von EBooks bei KNV sind nun direkt aus HEUREKA heraus möglich
    • Neue Datenfelder mit erweiterten Informationen zum Artikel
  • Der VLB Webservice wurde auf die neue Rest-API umgestellt.
    • Neue Datenfelder mit erweiterten Informationen zum Artikel
    • Performancegewinn durch schnelleren Anmeldevorgang
  • WICHTIG:Die ZVAB Schnittstelle wird abgeschaltet.
    Aufgrund der Übernahme von ZVAB durch AbeBooks wird die Schnittstelle zu ZVAB zum 09.11.2015 abgeschaltet. Als Alternative wurde die AbeBooks-Datenbank in HEUREKA integeriert.

  • Die VLB Datenbank steht nun auch in der HEUREKA Stapelverarbeitung zur Verfügung.
  • Die Register-Suche kann nun auch ausgeführt werden, wenn im entsprechenden Registerfeld keine Eingabe getätigt wurde. Es wird daraufhin eine leere Suche gestartet.
  • Bei Könemann und Libri kann nun die Warengruppe über den Filter ausgewählt werden. Bisher musste die Warengruppe manuell eingetragen werden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der Könemann/Libri-Suche beseitigt, der dazu geführt hat, dass die Suche nach Band und Warengruppe nicht korrekt funktioniert hat.

Version 1.1.0.9 vom 02.09.2015
  • Es wurde für den Warenkorb eine neue Ansicht eingeführt. Im unereren linken Bereich befindet sich ein Knopf, über den man alle im Warenkorb enthaltenen Artikel im Covermodus anzeigen lassen kann. Auf dieser Seite kann nichts aus dem Warenkorb verändert werden, Sie dient lediglich dazu dem Kunden eine Übersicht über alle zu bestellenden Titel zu liefern.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben der dazu geführt hat, dass beim Klicken auf einen Artikel im Warenkorb, die Artikeldetails dazu nicht mehr angezeigt werden.
  • BugFix: (Build 2) Wurde über das Bestellbuch ein Artikel über eine Libri Bestellnummer bei Könemann bestellt, wurde die bei der Rückmeldung eingetragene Liefermenge nicht in die Position mit übernommen und es kam zur Meldung, dass nicht alle Titel lieferbar sind.
  • BugFix: (Build 2) Es wurde ein Fehler beim Exportieren nach BiblosWin behoben, der dazu führen konnte, dass bei vereinzelten Titeln die Feldreihenfolge verschoben wurde und somit die Informationen nicht korrekt verarbeitet werden konnten.

Version 1.1.0.8 vom 14.07.2015
  • WICHTIG:
    Aufgrund technischer Änderungen am Supportsystem muss HEUREKA aktualisiert werden damit das Supportticketsystem weiterhin funktioniert. Dazu muss HEUREKA aktualisiert werden (gewöhnliches Update).

    Wird dieses Update nicht installiert, können in naher Zukunft keine Supporttickets mehr an 4BIT geschickt werden.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Anpassung der ZVAB Schnittstelle
  • Neue Vorgabewerte um steuern zu können an welchen Rechnern und/oder welchem Benutzer ein Update von HEUREKA durchgeführt werden darf.
  • Vor dem Update von HEUREKA wird nun geprüft, ob genügend Administrationsrechte vorhanden sind. Erkennt HEUREKA, dass nicht genügend Rechte vorhanden sind, wird eine Meldung gebracht.
  • (Build 2) Es wurde eine neue Option eingeführt, die es ermöglicht eine Bestellung direkt beim übertragung in das Bestellbuch zu versenden. Dazu muss in den Einstellungen unter dem Reiter Bestellung die Option "Sofort Bestellung aktivieren" gesetzt werden.
  • (Build 5) Edelweiss wurde zur in die externe Suche mit aufgenommen. Macht man einen Rechtsklick auf eine ISBN, wird somit automatisch Edelweiss als Suchplattform angezeigt.
  • (Build 5) Es wurde eine Optimierung vorgenommen, die es einfacher macht mit vorhandenen Proxy-Servern umzugehen. Die Änderung betrifft ausschließlich FTP Verbindungen (Senden von Bestellungen).
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Import aus PCBIS behoben, der dazu führen konnte, dass HEUREKA abstürzt

Version 1.1.0.7 vom 21.04.2015
  • Im Kundenmodul können Kunden nun zusammengeführt werden. Dazu machen Sie bitte einen Rechtsklick auf den Kunden, der erhalten bleiben soll und betätigen Sie den Knopf "Kunde zusammenführen". Folgen Sie den weiteren Anweisungen.
  • Anpassung der ZVAB Schnittstelle
  • Bei KNV werden nun weitere Ebook Informationen mit abgerufen. (Format, Kopierschutz, Dateigrösse)
  • In den Einstellungen kann im Reiter "Ansicht" nun die Option "Farbe von am Lager befindlichen Artikeln (WWS)" aktiviert und eine entsprechende Farbe für solche Artikel hinterlegt werden. Ist ein abgerufener Artikel in der Buchhandlung vorrätig, wird dieser mit der entsprechend ausgewählten Farbe gekennezeichnet.
  • Die Ampelfarbe wurde für die LiBraS Datenbank ebenfalls aktiviert. Wird ein Artikel grün gekennzeichnet, ist er am in der eigenen Buchhandlung am Lager.
  • Das Importfenster wurde für Könemann um ein neues Feld "Preis" erweitert. Wird ein Artikel Importiert, wird nun zeitgleich mit dem Bestand auch der entsprechende Preis von Könemann abgerufen. Diese Änderung ist auf Preisdifferenzen zwischen den Lieferanten zurückzuführen.
  • Die Infobox für die Filialbestände passt sich nun der Größe des Hauptfensters an und kann somit mehr Informationen bereitstellen.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der Vorsortierung bei Libri und Könemann behoben.
  • BugFix: Das hinzufügen eines Artikels in den Warenkorb bringt das Fenster nicht mehr zum flackern.

Version 1.1.0.6 (Build 5) vom 19.12.2014
  • WICHTIG: (Build 5) - GratiaArtis wurde als Datenbank komplett aus HEUREKA entfernt. Bestellungen sind dort nun nicht mehr möglich.
  • (Build 2) Es wurden zwei neue Optionen für das Bestellmodul eingebaut, die das Umbestellen/Verschieben von nicht lieferbaren Artikeln automatisieren sollen. Je nach Einstellung kann dadurch reguliert werden, ob nicht lieferbare Titel immer automatisch umbestellt oder immer automatisch nicht umbestellt werden sollen. Die zuvor bekannte Frage entfällt dabei komplett.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Lagerabruf aus der LiBraS Datenbank behoben, der dazu geführt hat, dass bei einigen Titeln keine Lagerbestände abgerufen wurden (nur LiBraS interne Datenbank).
  • BugFix: Der Wartebildschirm wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert, da es zu extremen Performance-Einbrüchen gekommen ist. 4BIT entschuldigt sich für diesen Fehler.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Abruf von Artikel behoben, der dazu führte, dass Artikel ohne ISBN/EAN nicht immer in der Ergebnisliste von HEUREKA angezeigt wurden.
  • BugFix: (Build 2) Es wurde ein Fehler im Kundenmodul behoben, der dazu führen konnte, dass beim Starten der Kundensuche über die Enter-Taste sofort der erste Kunde aus der Ergebnisliste ausgewählt und das Fenster geschlossen wurde.
  • BugFix: (Build 2) Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Cover bei Könemann und Libri dem falschen Artikel zugewiesen wurden.
  • BugFix: (Build 3) Es wurde ein Fehler beim abrufen von PDF Dateien bei Libri und Könemann behoben der zu Performanceeinbrüchen geführt hat.
  • BugFix: (Build 3) Es wurde ein Fehler beim Abrufen von Coverbildern bei Könemann und Libri behoben.
  • BugFix: (Build 4) Es wurde ein Fehler beim der Lieferbarkeitsabfrage via FTP bei Könemann behoben. In seltenen Fällen konnte es hier zu Überschneidungen kommen, wodurch die Lieferbarkeitsinformation des vorherigen Titels abgerufen wurde.

Version 1.1.0.5 vom 10.10.2014
  • Wurde ein neues Update von HEUREKA gefunden, wird nun erst die Versionsgeschichte angezeigt. Erst wenn diese geschlossen wird, kommt die Frage, ob das Update installiert werden soll oder nicht.
  • (Build 3) HEUREKA ruft nun zusätzlich zum Lagerbestand und der Bestellanzahl nun auch die Anzahl der Reservierten Titel aus der LiBraS Datenbank ab.
  • Die Libri und Könemann Suche wurde um eine Option erweitert, die es ermöglicht, Inaktive Titel Standardmäßig immer mit abzurufen. Dazu wurde in den Einstellungen unter Zugangsdaten -> Libri/Könemann die Option "Inaktive Titel immer mit abrufen" eingeführt.
  • (Build 3)Beim Verschieben von Artikel aus dem Notizzettel in den Warenkorb wird nun bei mir als 1 Position die Frage gestellt, ob einheitliche Bestelldaten für alle Artikel eingetragen werden sollen.
  • (Build 4) Beim Exportieren von Artikel aus HEUREKA nach LibraS werden Bestellmengen nun immer angegeben, auch wenn die Bestellmenge im Regallfall die Menge 1 nicht übersteigt. Bisher wurden nur Bestellmengen größer 1 übermittelt.
  • (Build 5) Das Drucken von erweiterten Titellisten (mit Klappentext) und Detailseiten hat bei Umbreit nicht funktioniert, wenn der Artikel noch nicht aufgerufen wurde. Vor dem Druck werden nun bei Umbreit bibliografierte Titel aktualisiert und der Klappentext separat abgerufen.
  • (Build 6) Es wurde eine neue Option eingeführt, über die man in der Detailansicht per Doppelklick auf einen Artikel eine Bestellung auslösen kann (wie F7). Dazu muss in den Einstellungen unter Bestellen die Option Doppelklick in Detailansicht löst Bestellung aus aktiviert werden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass beim öffnen der Einstellungen die FTP Pfadeinstellungen auf Standardwerte zurückgesetzt wurden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler in der Stapelverarbeitung behoben, der dazu führte, dass immer Könemann als Lieferant in den Warenkorb übergeben wurde, obwohl man die IBU Direkteingabe benutzt hat.
  • BugFix: Wurde bei Umbreit eine ungenaue Suche (mehr als 50.000 Ergebnis) getätigt, ist HEUREKA in eine Endlossuche gelaufen, da Umbreit keine Titelinformationen zurück gibt, wenn zu viele Ergebnisse gefunden wurden.
  • BugFix: (Build 2) Beim wechseln zwischen Artikel über die Pfeiltasten auf der Tastatur, konnte es unter Windows XP Umgebungen dazu führen, dass sich der Abstand zwischen Ergebnisliste und Detaillbereich vergößert bzw. verkleinert hat.
  • BugFix: (Build 3) Es wurde ein Fehler bei der Libri und Könemann Datenbank behoben. Dabei wurden bei automatischer Volltextsuche keine Titel gefunden, wenn man die Suche über die Suchzeile abgeschickt hat obwohl der Suchtext wie bei der Eingabe über die Filterleiste identisch war.
  • BugFix: (Build 3) Im Bestellbuch gibt es nun eine Funktion um versehentlich gelöschte Bestellvorgänge neu zu importieren (Bestellbuch -> Hauptmenü -> Datenbank -> Bestelldatei importieren). Dazu muss die gelöschte Bestellung aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden.
  • BugFix: (Build 3) Es wurde ein Fokusierungsproblem im Warenkorb und dem Notizzettel behoben. Dabei wurde der Fokus aus dem Warenkorb/Notizzettel in die Ergebnisliste gelegt, wenn man mit den Pfeiltasten im Warenkorb/Notizzettel navigiert hat.
  • BugFix: (Build 3) Die Treffermenge bei Libri und Könemann hat nicht immer gestimmt, wenn in den Sucheinstellungen eine geringe Anzahl von abzurufenden Titeln pro Lesevorgang eingestellt war.
  • BugFix: (Build 3) Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Spalten der Ergebnisliste in der Detailansicht nicht nach eigenen Wünschen sortiert werden konnten.
  • BugFix: (Build 4) Die Funktion "Bestellbuch nicht direkt öffnen" beim Erfassen einer Bestellung konnte nicht mehr aus dem gleichen Fenster heraus geändert werden.
  • BugFix: (Build 4) Beim übertragen von Artikeln in den Notizzettel, wurde das Kennzeichen "Bestelldaten bereit eiingetragen" nicht zurückgesetzt. Dadurch konnte es passieren, dass bei einzelnen Artikeln, die dann vom Notizzettel in den Warenkorb verschoben werden sollten, die Abfrage nach den Bestelldaten nicht mehr aufgerufen wurde und man keine Kundendaten hinterlegen konnte.
  • BugFix: (Build 5) Bei IBU Bestellungen wird nun nicht mehr das Vormerkkennzeichen mit "nicht vormerken" besetzt. Diese Problem führt bei Einigen Verlagen, deren Lieferzeit etwas höher ist als gewohnt dazu, dass die Artikel trotz einer Verlagsbestellung trotzdem nicht geliefert werden.
  • BugFix: (Build 5) Bei Umbreit konnte immer nur ein einziges Ebook gekauft werden pro Sitzung gekauft werden.
  • BugFix: (Build 6) Die Option "Lieferbarkeitsbfrage (OLA) über FTP" hat nicht funktioniert, wenn man die OLA über das AutoImport Fenster ausgeführt wurde.
  • BugFix: (Build 6) Es wurde ein schwerwiegender Fehler unter Windows 7/8/8.1 behoben der regelmäßig dazu geführt hat, das HEUREKA unerwartet und ohne Fehlermeldung beendet wurde.

Version 1.1.0.3 (Build 3) vom 28.05.2014
  • Das Meldenummernsystem wurde aktualisiert.
  • Der Löschen Knopf eines Vorgangs im Bestellmodul wurde etwas weiter nach rechts verschoben. Dadurch soll ein versehentliches Löschen eines Bestellvorgangs anstatt dem Bestellen verhindert werden.
  • Die Sortierung der Bestellvorgänge im Bestellbuch wurde Standardmäßig dahingehend geändert, dass als Vorsortierung nicht mehr erst nach VorgangsNummer und dann nach Status sondern erst nach Status und dann nach VorgangsNr sortiert wird. Dadurch stehen offene Bestellungen immer ganz oben.
  • Im Bestellbuch kann nun im Kontextmenü beim Lieferantenwechsel auch IBU ausgewählt werden.
  • HEUREKA wird nun automatisch wieder in den Vordergrund geholt, wenn das Programm minimiert wurde und es über eine Verknüpfung wieder aufgerufen wird.
  • HEUREKA wurde um einen Startbildschirm erweitert. Dieser Zeigt aktuelle Neuigkeiten an. Der Startbildschirm kann in den Einstellungen unter Allgemein -> Startseite nicht anzeigen deaktiviert werden.
  • (Build 3): In den Einstellungen kann nun gewählt werden, welcher Notizzettel (Global oder Lokal) beim Programmstart zuerst geladen werden soll.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben, der bei schnellem Scrollen in den Artikeldetails dazu führte, dass sporadisch ein falsches Coverbild angezeigt wurde.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim vergrößern/verkleinern des Covers repariert. Wurde in der vergrößerten Ansicht die Zoom Funktion benutzt, konnte es passieren, dass HEUREKA minimiert wurde.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei Libri/Könemann/KNV behoben, der dazu führte, dass die automatische Volltextsuche nicht funktioniert hat, wenn man die Suchkriterien per Hand in die Schnellsuche eingegben hat.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass beim wechseln zwischen Artikel im Warenkorb über die Pfeiltasten nicht der Warenkorb den Artikel wechselte, sondern die Ergebnisliste.
  • BugFix: Wenn in den Regionaleinstellungen das Trennzeichen für Nachkommastellen geändert wurde, konnte es passieren, dass die Preise nicht richtig angezeigt wurden.
  • BugFix: Die Umbreit Lieferbarkeitsabfrage wurde dahingehend bearbeitet, dass die Reaktionszeit nicht mehr so groß ist, sollte der Umbreit Server nicht erreichbar sein. Bisher waren Reaktionszeiten von 10-20 Sekunden möglich in denen HEUREKA nicht reagiert hat. Nun wurde die Reakationszeit auf 3 Sekunden beschränkt.
  • BugFix: (Build 2) Eigene Angebote und Gesuche konnten nicht angezeigt werden wenn eine bestimmte Option im HEUREKA aktiviert war.
  • BugFix: (Build 2) Das übertragen von Artikeln in den Warenkorb bzw. den Notizzettel per Drag and Drop konnte dazu führen, dass der falsche Artikel übertragen wurde wenn man die Maus zu schnell bewegt hat.

Version 1.1.0.2 vom 13.02.2014
  • Das Bestellbuch wurde technisch überarbeitet und bietet dank diversen Optimierungen nun einen erheblichen Geschwindigkeitszuwachs.
  • Aufgrund der technischen überarbeitung ist ein Archivieren zwar nachwievor möglich aber nicht mehr notwendig.
    Selbst bei Zugriff auf die Bestelldatenbank über ein Netzwerk sollten die Zugriffszeiten sich auf 2-3 Sekunden beschränken, unabhängig davon wie viele Bestellvorgänge vorhanden sind.

    Archivierte Vorgänge werden ab sofort immer mit geladen. Aus diesem Grund wurden die Knöpfe "Archivierte einblenden/ausblenden" entfernt.
    Weiterhin ist es nicht mehr notwendig vor dem Filtern archivierte Vorgänge zu laden. Bei jedem Filtervorgang werden alle Bestellungen durchsucht.
    Die Art und Weise mit der das Bestellbuch benutzt wird wurde nicht geändert.

    4BIT hofft damit das Arbeiten mit dem HEUREKA Bestellbuch verbessern zu können und vorallem Wartezeiten zu minimieren.

  • Es wurde eine Funktion hinzugefügt, die es für Nutzer der Kundenverwaltung ermöglicht den letzten Kunden per Knopfdruck in das Bestellformular eintragen zu lassen.
  • Die Cover-Ansicht hat eine Sortierfunktion erhalten. Über ein Rechtsklick auf einen Beliebigen Artikel, erscheint nun zusätzlich ein neues Untermenü in dem man die Sortierung über 2 Mausklicks einstellen kann. Sortiert werden kann nach Abrufzeitpunkt (Standard), ISBN, Titel, Autor, Verlag und Preis.
  • Bei Libri und Könemann werden nun auch Tracklisten für CDs mit angezeigt, sofern diese bei dem Titel mitgeliefert werden.
  • Die Perletaucher Website wurde in die Internetsuche mit aufgenommen. Sie kann in den Einstellungen unter "Kontextmenü -> Perlentaucher" aktiviert werden.
  • Der Benutzergruppenmodus wurde um die Möglichkeit erweitert dem eingeschränkten Benutzer auch das Senden von Bestellungen zu ermöglichen. Dazu muss der Admin in den Einstellungen unter Benutzergruppen den Punkt "Eingeschränkte Benutzer dürfen Bestellungen tätigen" aktivieren
  • Die Lieferbarkeitsampel ist nun auch in der Coveransicht enthalten.
  • Für Umbreit wurde eine Option eingeführt, die verhindert, dass man Ebooks bestellen bzw. exportieren kann. Die option ist standardmäßig nicht aktiv und kann in den Einstellungen unter "Zugangsdaten -> Umbreit" aktiviert werden
  • BugFix: Wenn der Benutzergruppenmodus aktiviert ist, war es direkt beim Start von HEUREKA möglich das Fenster über das X oder Alt+F4 zu schließen. Dabei wurde HEUREKA im Administrator Modus gestartet. Dieser Fehler wurde behoben.
  • BugFix: Die Autorensuche bei Könemann/Libri hat nicht immer funktioniert und führte schlussendlich zu einer Volltextsuche, wenn der Autor einen Doppelnamen besitzt (Beispiel: "Grün, Max von der"). Dieses Fehlverhalten wurden behoben.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Kopieren von Textinhalten über die Tastenkombination Strg+C behoben, der dazu führte, dass der entsprechende Text nicht kopiert wurde.
  • BugFix: Bei Umbreit war es möglich, dass im Detailbereich auch Meldenummern angezeigt werden können, obwohl Umbreit eigentlich einen Lagerbestand hat. Dieser Darstellungfehler wurde behoben.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Lagerserver behoben der die Reaktionszeit beim Laden von Notizzetteln beinträchtigte.

Version 1.1.0.1 vom 16.12.2013
  • Filialbestände können nun als zusätzliche Infobox im Detailbereich angezeigt werden. Die Option kann in den Einstellungen unter "Ansicht -> Filialbestände als Infobox anzeigen" aktiviert werden. Diese Option hat keinerlei Auswirkung auf die sonstige Anzeige, die Filialbestände weiterhin auch im Detaillbereich angezeigt.
  • Print on Demand Titel werden bei Könemann und Libri nun nicht mehr mit Lagerbestand ausgegeben. Aufgrund einer Änderung seitens Libri können solche Titel nun eindeutig identifiziert werden. Der "virtuelle" Lagerbestand ">50" wird nun nicht mehr angezeigt. Zusätzlich wird ein Fett gedruckter Hinweis angezeigt, dass es sich um einen Print on Demand Titel handelt, die Liefereiten beachtet werden müssen und dieser Artikel zwingend vorgemerkt werden muss.
  • Das Bestellbuch wurde um eine Funktion erweitert, die es ermöglich Bestellpositionen manuell zu erfassen. Dazu gibt es im Bestellfenster einen neuen Knopf mit der Bezeichnung "Schnellerfassung". Dieses öffnet wie gewohnt das vorhandene "Bestellung aufnehmen" Fenster, ist allerdings leer und kann komplett bearbeitet werden.
  • Es wurde eine neue Option eingeführt, die es ermöglich, Eingrenzungen in der Stichwort leiste ohne Präfix zu ergänzen. Bisher wurden diese Eingrenzungen ignoriert wenn kein Präfix enthalten war. Durch die neue Option (Einstellungen -> Sucheinstellungen -> Wenn kein Präfix bei manueller Eingabe angegeben wurde, diese Eingrenzung als Stichwort interpretieren) wird die Eingrenzung als Stichwortsuche interpretiert. Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert.
  • Die Stapelverarbeitung wurde erneuert und bietet nun mehr funktionen als zuvor. Jeder Zeile zeigt nun Bestellinformationen wie Kundenname, Bestellmenge und Titel und kann dabei jederzeit editiert werden.
  • Für das Bestellmodul wurde die Möglichkeit gegeben Partien zu ermöglichen. Dazu muss beim Bestellen lediglich der Haken "Partie ermöglichen" aktiviert werden.
  • Wird in HEUREKA bei Könemann bei der ersten Suche (Scharfe Suche) weniger als 5 Titel gefunden, wird automatisch die erweiterte Suche gestartet. Damit werden nich gefundene Titel aufgrund der scharfen Suche kompensiert.
  • BugFix: Der Menüpunkt "Eigene Angebote" konnte nicht angeklickt werden, wenn die GratiaArtis Datenbank nicht aktiviert war.
  • BugFix: Die Funktion doppelte ISBN nur einmal anzeigen zu lassen wurde repariert.
  • BugFix: Die von Könemann/Libri gelieferten Autoren wurden in manchen Fällen in falscher Reihenfolge angezeigt. Ab sofort werden immer zuerst die Autoren und danach Übersetzer, Illustratoren, ... dargestellt.
  • BugFix: Die Preise der Listen werden nun fett dargestellt um sie besser hervorzuheben.
  • BugFix: HEUREKA zeigt nun Optional eine Ampelfarbe für die Lieferbarkeit an.


Version 1.1.0.0 vom 05.11.2013
  • Neue Datenbanken: Gratia Artis, Angebote und Gesuche.
  • Das registrieren der Systemkomponeten wurde vereinfacht.
  • In den Einstellungen kann nun zusätzlich eine Farbe zum Hervorheben von CDs, DVDs und BluRays gewählt werden. Aktivieren Sie dazu unter Einstellungen -> Allgemein die Option "HEUREKA maximiert starten"
  • Es wurde eine Option eingeführt damit HEUREKA beim Start automatisch maximiert wird.
  • Der ISBN Stapel verfügt nun über die Möglichkeit die Option "Verlagsbestellung" zu aktivieren.
  • Der Abruf der Lagerinformationen über den Lagerserver wird nun automatisch nach 5 Sekunden beendet. Ist innerhalb dieser Zeit keine Rückmeldung erfolgt, wird automatisch der Abruf beendet um den Aufbau der Ergebnisliste zu beschleunigen.
  • BugFix: Der import von Warengruppenindex und Warengruppe nach LiBraS hat nicht richtig funktioniert, wenn die Titelinformationen von VLB stammen.
  • BugFix: Das Sortierung von Spalten wurde in manchen Fällen nicht richtig gespeichert.
  • BugFix: In der Kundenverwaltung wurde ein Fehler behoben, wodurch Kunden, die mit einem Umlaut beginnen (Ä,Ö,Ü...) nicht gefunden werden konnten, wenn man die Groß- und Kleinschreibung nicht beachtet hat.
  • BugFix Könemann/Libri: Wurde in die Suchen-Leiste eine ISBN/EAN eingegeben, die einer alten Auflage entspricht, wurde in einigen Fällen kein Artikel gefunden. Hat man die ISBN/EAN in die Filterleiste eingetragen wurde der entsprechende Artikel gefunden.
  • BugFix: Es wurde ein Kompatibilitäts-Problem unter Windows 8 basierten Betriebssystemen behoben, der dazu geführt hat, das HEUREKA beim Starten einer neuen Suche oder direkt beim Beenden des Programms abgestürzt ist.
  • BugFix: Sind im Warenkorb verschiedene Bestellungen bei unterschiedlichen Barsortimenten enthalten, konnte es in Ausnahmefällen dazu kommen, das vereinzelt Positionen nicht korrekt übernommen wurden und somit nicht mitbestellt wurden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Aufruf von Leseproben über die Seite blickinsbuch.de behoben.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der ZVAB Schnittstelle behoben die dazu geführt hat, dass eine Kombination aus Titel- und Verlagssuche keine Suchergebnisse lieferte.
  • BugFix: Es wurden ein Fehler in der Stapelverarbeitung behoben, der dazu führte, dass eine unvollständige ISBN / EAN dennoch ein Ergebnis bei Könemann / Libri liefern konnte, die Anzeige in der Stapelverarbeitung jedoch nicht auf die Gefundene ISBN /EAN aktualisiert wurde.

Version 1.0.0.8 vom 15.06.2013
  • Optional: Das Arbeiten mit dem Bestellbuch wurde vereinfacht. Bei aktivem Bestellbuch wird beim übertragen von Artikeln in den Warenkorb das "Bestellung aufnehmen"-Fenster nicht mehr bei jedem Artikel gezeigt. Dieses Fenster kommt absofort nur noch wenn man die entsprechenden Artikel in das Bestellbuch überträgt. Einzelne Bestellpositionen die direkt mit Bestelldaten versorgt werden sollen, müssen somit über F7 in das Bestellbuch übertragen werden. Dieses Verhalten ist Optional und kann in den Einstellungen unter Bestellen -> "schnellen Bestellweg benutzen" aktiviert werden.
  • Optional: Beim reinen Suchen eines Kunden in der Kundenverwaltung wird nun nicht mehr der Detailbereich auf der rechten Seite angezeigt. Stattdessen wird nur noch die Suchübersicht angezeigt. Diese Einstellung ist zu finden unter Kundenverwaltung -> Einstellungen -> Detailbereich bei reiner Suche ausblenden.
  • Diverse Verbesserungen bei der Datenauswertung der Umbreit-Datenbank.
  • Das Übertragen von Positionen in das Bestellbuch wurde nochmals deutlich beschleunigt indem nicht mehr alle alten Bestellvorgänge abgerufen. Die Anzahl wird nun auf 30 alte Bestellungen begrenzt. Beim normalen Öffnen des Bestellbuchs werden nach wie vor alle Bestellvorgänge geladen um ein korrektes Filtern von Bestellungen zu ermöglichen.
  • Die Option "Nach erfolgreichem Export zu LiBraS wechseln" wurde umbenannt und heißt nun "Nach erfolgreichem Export zur WWS wechseln". Aktuell werden neben LiBraS auch Sort und Octopus unterstützt. Weitere Warenwirtschaften werden folgen.
  • Es wurden kleinere Fehlerbehebungen und Optimierungen beim KNV Import durchgeführt.
  • Für Drittanbieterdatenbanken wie ZVAB, Booklooker, Buchfreund und Amazon ist es nun möglich den Preis visuell ausblenden zu lassen. Diese Option ist standardmäßig deaktivert und kann in den Einstellungen unter "Ansicht" gefunden werden.
  • Es wurde eine Schnelldruckfunktion integriert. Diese ist aus den Hauptansichten von HEUREKA aufrufbar und übergibt die Komplette Liste direkt an den Drucker. Das Bestätigen von Druckaufträgen sowie die Auswahl der Liste ist somit nicht mehr notwendig. Als Standard kann hier die normale Artikelliste oder Artikelliste mit Klappentexten ausgewählt werden.
  • Beim aktualisieren der Artikeldaten im Notizzettel (Rechtsklick -> Sonderfunktionen -> Artikelinformationen aller Artikel aktualisieren) werden nun auch Preise aktualisiert.
  • Beim Drucken von Listen wird nun auch die komplette, eventuell hinterlegte Kundenadresse mit übergeben.
  • Beim Aufrufen des Registers über den Registerknopf (nicht F2) wird nun auch der Focus wieder auf das ausgewählte Filterfeld gesetzt damit die Suche über 2x Enter gestartet werden kann.
  • HASHTAG: Ab sofort kann über die Finden-Zeile jedes beliebige Stichwort mit einem "#" versehen werden. Jedes mit # versehene Teilwort wird somit als Schlagwort behandelt. Hashtags müssen dem Teilwort vorangestellt werden. (Bsp: #Bodensee sucht nach dem Schlagwort Bodensee. Bodensee# ist syntaktisch nicht korrekt und wird als Stichwortsuche behandelt, das # wird dabei automatisch entfernt.)
  • Könemann und Libri Datenbank: Die scharfe suche, kann nun zusätzlich durch die Eingabe eines "?" unterbunden werden. Das Fragezeichen zählt als Platzhalter und aktiviert eine unscharfe Suche.
  • Umbreit Datenbank: Es werden nun mehrere Bilder von Umbreit abgerufen, die über die Coverflow-Ansicht abgerufen werden können.
  • Umbreit Datenbank: Das Suchfeld Schlagwort wurde aufgrund fehler Inhalte bei Umbreit aus der FIlterleiste entfernt.
  • Umbreit Datenbank: Es wurde eine Funktion integriert, die das Bestellen von Ebooks ermöglicht. Der Bestellvorgang ist vom Bestellmodul entkoppelt und wird über einen Rechtsklick auf den Artikel aufgerufen.
  • VLB Datenbank: Die VLB Datenbank wurde auf die neue Version 1.87 aktualisiert. Es wurden folgende Artikelinformationen hinzugefügt: Publikationsort, EU-Warnhinweise Spielzeug, Zolltarifnummer, Ursprungsland, Produktform (detailliert), Erstverkaufstag und Frühester Ankündigungstermin
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim schnellen Bestellen behoben, der dazu geführt hat, dass das Vormerkkennzeichen nicht auf alle Daten übernommen wurde.
  • Bugfix: Bei einer Neuzuweisung einer Position zu einem anderen Lieferanten im Bestellbuch wird nun keine Bestelliste mehr gedruckt.
  • BugFix: Es wurde kleinere Fehler im AutoImport behoben.
  • BugFix: Beim Drucken von Listen erscheint nun wieder das Auswahlfenster um das Druckformat auswählen zu können. Ausnahme bildet das erzeugen der Bestelliste. Diese wird bei aktivem automatischem Drucken, direkt auf dem Drucker ausgegeben.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim FTP-Verbindungstest bei der IBU entfernt, der dazu geführt hat, dass keine Rückmeldung kam.

Version 1.0.0.7 vom 11.04.2013
  • Das HEUREKA Applikationsportal ist da.
    Es bietet die Möglichkeit das Programm um diverse Funktionen zu erweitern.
    Die erste Erweiterung umfasst eine Adressverwaltung. Weitere Erweiterungen sollen im Laufe der nächsten Versionen folgen.

  • HEUREKA kann den Detailbereich nun auf Wunsch untergliedern in Artikeldatenblatt, Verlagsinformationen und Zusatzinformationen. Dadurch soll eine bessere Übersicht gewährleistet werden. (De)Aktivieren kann man diese Option in den Einstellungen unter Ansicht -> Artikelinformationen Gruppieren.
  • Die Umbreit Datenbank wurde um das Filterkriterium Sprache erweitert. Die meist genutzen Sprachen werden im Dropdownmenü ganz oben angezeigt, alle weiteren Sprachen werden nach Onix-Standard alphabetisch sortiert angezeigt.
  • Lieferbare Titel wurden bei Umbreit bisher immer mit der Meldenummer "000" abgebildet. Ab sofort werden lieferbare Titel ohne Meldenummer angezeigt.
  • Die Umbreit Datenbank wertet nun auch die Sprache aus. Umbreit liefert Sprachschlüssel nach Onix-Standard. Diese Sprachschlüssel werden nun ausgewertet und der Sprachname ausgeschrieben dargestellt.
  • Die automatische ISBN/EAN-Suche durch Einfügen einer ISBN/EAN in den Filter durch Strg+V funktioniert nun auch, wenn die eingefügte ISBN/EAN Bindestriche enthält.
  • Beim Löschen einer Postition aus einem Bestellvorgang (Bestellbuch) wird nun auch die ISBN/EAN/Artikelnummer und der Titel im Bestätigungsfenster angezeigt.
  • Unter Absprache mit Umbreit ist es nun möglich auch als nicht Umbreit-Kunde eine Online Lieferbarkeitsanfrage (OLA) zu machen. Diese Funktion gilt mit diesem Update für sämtliche HEUREKA Kunden. Die Bestandsabfrage wird aufgerufen durch einen Rechtsklick auf einen Artikel -> Bestandsabfrage starten.
  • Im Bestellbuch wurde der HOME-Button eingeführt. Dieser bietet - genau wie der HOME-Button im HEUREKA Hauptfenster - Zugriff auf diverse Funktionen, die bisher nur über einen Rechtsklick verfügbar waren.
  • HEUREKA wird nun automatisch eine Suche bei "Alle" starten, wenn unter der aktuell ausgewählten Datenbank (nicht "Alle") keine Artikel gefunden wurden. Der Suchvorgang soll dadurch nochmals beschleunigt werden. Diese Funktion kann in den Sucheinstellungen unter dem Punkt "Suche bei Alle starten wenn eine spezifizierte Datenbank keine Treffer liefert" auch ausgeschaltet werden.
  • Wird beim nachträglichen Filtern der gefunden Artikel (Rechtsklick auf den Spaltenbezeichner Titel, Verlag oder Autor) keine Übereinstimmung gefunden, wird nun ein Hinweis gebracht. Damit soll deutlich gemacht werden, wann der Suchvorgang beendet ist.
  • Bei KNV wird nun ein Hinweis angezeigt wenn ein Titel nicht beim KNV Barsortiment sondern nur bei der Bestellanstalt bestellt werden kann. Diese Regelung betrifft nur spezielle Artikel von KNV die nicht vom Barsortiment direkt vertrieben werden.
  • Bei Könemann und Libri wird nun ein Hinweis angezeigt, wenn der Titel ausschließlich mit ausländischer Währung geliefert wird. In diesen Fällen wird zwar eine Mehrwertsteuer angegeben, der angezeigte Preis gilt aber exklusive Mehrwertsteuer. Eine Mehrwertsteuerberechnung kann aufgrund eines fehlenden eindeutigen Schlüssels nicht erfolgen. Im Zweifelsfalle wenden Sie sich an den Könemann/Librivertrieb.
  • Bei Amazon wird nun ein Hinweis anezeigt ob der dargestellte Preis kalkuliert ist oder ob es sich dabei um den nicht kalkulierten Listen- oder Neupreis handelt.
  • Der Könemann/Libri Assistent wurde entfernt da er aufgrund der abgeschlossenen Umstellung von Könemann zu Libri nicht mehr benötigt wird.
  • Es ist nun möglich das aktuell angezeigte Coverbild über einen Rechtsklick in der Detailansicht lokal auf dem PC abzuspeichern.
  • Es wurden diverse Verbesserungen am Bestellbuch vorgenommen, die sämtliche Aufrufe performanter machen sollen.
  • Die Stapelverarbeitung beherrscht nun die Direkteingabe für IBU Kunden. Dabei werden keinerlei Artikelinformationen Extern abgerufen. Ist die eingegebene ISBN/EAN korrekt, wird der Artikel mit dem Titel "Direkteingabe" erzeugt und kann dann direkt bei der IBU Bestellt werden. Das Bibliografieren einzelner Titel für Verlagsbestellungen ist somit nicht notwendig.
  • Aufgrund der Module wurde eine Sicherungsoption der Datenbank mit eingebaut. Darüber kann über wenige Mausklicks die komplette Datenbank gesichert werden.
  • HEUREKA kann bei der Stapelverarbeitung nun auch rudimentäre CSV-Dateien mit mehreren Spalten-Angaben verarbeiten. Mögliche Zuweisungen sind für Menge und Kunde möglich. Das ISBN-Feld muss angegeben werden, da ansonsten keine Zuweisung des Artikels erfolgen kann. Der CSV import lässt sich über den Knopf "Aus Datei einlesen" starten.
  • Es wurde ein AutoImport implementiert, der es ermöglicht, Bibliografierte Artikel aus dem PCBIS/FITBIS zu importieren. ALle Importierten Artikel können dann zur Weiterverarbeitung markiert werden. Entsprechende Einstellungen finden Sie in den Einstellungen unter dem Reiter Import.
  • BugFix: Wurde im Bestellbuch ein Artikel per Rechtsklick markiert, wurde die Zeile nicht als markierte Zeile hervorgehoben.
  • BugFix: Bie der Könemann-Datenbank wurde die Kriterien im Feld Einschränkungen auch bei leeren der Filterleiste nicht gelöscht. Diese Fehler wurde behoben. Die Libri Datenbank war davon nicht betroffen.
  • BugFix: Bei Könemann/Libri kann es vorkommen, dass ein Artikel die Information einer Neuauflage mit identischen ISBN/EAN enthält. Dadurch wurde der entsprechende Artikel immer wieder abgerufen und HEUREKA ist nach einiger Zeit abgestürzt. Ab sofort werden Neuauflagen nur noch abgerufen, wenn sich die ISBN/EAN der Neuauflage von der ISBN/EAN des original abgerufenen Artikels unterscheidet.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der Darstellung der Preisbindung behoben. Diese Fehler ist nur bei Artikeln von KNV aufgetreten.
  • BugFix: Artikel von Umbreit mit einer Reihenangabe wurden in HEUREKA mit "hier klicken zum abrufen" angezeigt. Diese Funktion wird von Umbreit nicht unterstützt. Ab sofort wird daher nur noch die Reihennummer angezeigt.
  • BugFix: Es wurden kleinere Fehler bei der Benutzergruppensteuerung behoben.
  • BugFix: Bei der Libri-Schnittstelle konnte es in seltenen Fällen vorkommen, dass sich die Suche aufgrund eines Datenfehlers aufhängt. Diese Fehler wurde behoben.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben durch den die VLB Datenbank ein und den selben Artikel doppelt angezeigt hat.
  • BugFix: Die Eingrenzung nach Erscheinungsjahr bei Könemann und Libri wurde überarbeitet. Bei reiner Von-Eingrenzung (Bis bleibt leer) konnte es passieren, dass die Anfrage nicht korrekt verarbeitet werden konnte, da das intern gesetzte Bis-Datum zu weit in der Zukunft lag. Ab sofort liegt das Bis-Datum bei Könemann/Libri maximal 50 Jahre in der Zukunft.
  • BugFix: Beim Vergrößern des Coverbildes konnte es vorkommen, dass beim Verlassen der Zoomansicht das HEUREKA Hauptfenster minimiert wurde.

Version 1.0.0.6 vom 29.01.2012
  • Es ist nun möglich einen Warenkorb einzuparken um Ihn zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzurufen (ausparken). Das Ausparken funktioniert nur, wenn aktuell kein Artikel mehr im Warenkorb enthalten ist, oder man den aktuellen Warenkorb einparkt.
  • Der ISBN Stapel kann nun den Verlagspräfix stehen lassen. Für Größere Bestellungen bei einem Verlag brauch somit bei manueller Eingabe nur noch die eigentliche Artikelnummer nachgetragen werden. Der Verlagspräfix wird im Textfeld gespeichert und steht nach der Übertragung in die Liste weiterhin zur verfügung.
  • Wird ein Artikel in den Notizzettel übertragen obwohl noch kein Notizzettel angelegt ist, wird nun automatisch ein Dateiname anhand des Datums vergeben. Der entsprechende Dialog kann somit via Enter-Taste einfach bestätigt werden.
  • Für das Abrufen der Bestsellerlisten wurde das Warte-Fenster eingebaut, da der Abruf in manchen Fällen längert dauern kann. Damit soll gezeigt werden, wann HEUREKA die Suche abgeschlossen hat.
  • Beim expotieren von Artikelinformationen aus dem ISBN Stapel in die Warenwitschaft, wird nun auch zu LiBraS gewechselt.
  • Könemann Kunden können nun auch Verlagsbestellungen auslösen. Dazu muss nur beim Aufnehmen der Bestellung der Haken "Verlagsbestellung" aktiviert werden.
  • Liefert VLB mehrere Bilder zurück (Kalender, ...) wird zusätzlich zu dem Knopf zum Abrufen der Bilder ein Text unter dem ersten Cover angezeigt. Die Existenz weiterer Bilder ist somit schneller zu erkennen.
  • BugFix: Gefundene Artikel, die vom Lieferanten mit der ISBN "0" bzw. EAN "0" geliefert werden, werde nun von HEUREKA korrigiert. Bisher waren dadurch Bestellungen möglich, die aufgrund der fehlenden bzw. inkorrekten ISBN/EAN nicht geliefert werden können.
  • BugFix: Wurde ein Notizzettel angelegt, der mit dem gleichen Namen schon vergeben war, wurde dieser doppelt in der Notizzettelliste angezeigt.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler in der ISBN Formatierungsfunktion behoben, der dazu geführt hat, dass führende Nullen einer ISBN/EAN abgeschnitten wurden.
  • BugFix: Die Exportfunktion des Warenkorbs greift nur noch wenn ein gültiger Exportpfad eingetragen ist.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Abrufen der Bestsellerlisten bei Libri und Könemann behoben. Dieser Fehler ist durch den Jahreswechsel auf 2013 zustande gekommen.

Version 1.0.0.5 vom 07.12.2012
  • WICHTIGE INFORMATION
    Das Senden von Bestellungen an die IBU wurde implementiert und kann nun verwendet werden.

  • WICHTIGE INFORMATION
    HEUREKA wurde um die Datenbank Buchfreund erweitert. Darüber können antiquarische Titel und gebrauchte Titel ohne einen speziellen Zugang mit Benutzername und Passwort geordert werden. Es ist nur eine gültige EMail-Adresse, Rechnungs- und/order Lieferadresse notwendig. Nach erfolgreicher Bestellung über das Bestellbuch wird eine Bestellbestätigung an die hinterlegte Email versendet.

  • Die Bestandsabfrage wurde um ein kleines Feld erweitert, das Signalisiert welcher Lieferant den besten Rabattsatz liefert. Beim drüberfahren mit der Maus wird zudem der entsprechende Rabattsatz angezeigt.
  • Die Liste der Druckbaren Artikelinformationen wurde nochmals um einige Felder erweitert.
  • Beim Drucken einer Artikelliste kann man nun entscheiden, ob man die Liste mit oder ohne Zusatztext (wenn vorhanden) ausdrucken möchte. Bisher konnte man immer nur eine feste Liste konfigurieren.
  • Die VLB Datenbank wurde um die Felder "Letzte Preisänderung" und "Ebook Kopierschutz" erweitert.
  • Zusätzliche Bilder können nun in einer Übersicht angezeigt werden.
  • HEUREKA zeigt - wenn von Könemann oder Libri mitgeliefert - nun das genaue Erscheinungsdatum an. Das Feld wird allerdings unter der Begifflichkeit "Lieferbar ab" geführt, da es sich bei dieser Information um den vom Verlag angegebenen Erstverkaufstag handelt.
  • Liefert der Lagerserver der WWS einen höheren anzuzeigenden Preis als das Barsortiment, wird der Preis rot hervorgehoben.
  • Beim eintippen einer ISBN / EAN in die Filterleiste wird farblich hervorgehoben, ob die eingegebene ISBN / EAN korrekt bzw. vollständig ist. Unvollständige Nummern werden Orange hervorgehoben, vollständige Nummern mit falscher Formatierung (falsche Prüfziffer, ...) werden gelb hervorgehoben.
  • Wird in der Filterleiste über Strg+V (Text einfügen) eine ISBN eingefügt, wird automatisch die suche gestartet ohne das die Enter-Taste betätigt werden muss.
  • Das übertragen von Artikeln in das Bestellmodul wurde optimiert und sollte nun bei vielen Artikeln schneller arbeiten.
  • Das Textfeld Titelart(nur KNV) wurde durch ein Auswahlfeld ersetzt. Darin enthalten sind alle verfügbaren Titelarten plus Beschreibung, die per Mausklick direkt ausgewählt werden können
  • Bei VLB wird nun auch das Erscheinungsjahr ausgewertet. Somit kann das Erscheinungsjahr auch in den tabellarischen Ansichten angezeigt werden.
  • Es wurde eine neue Option eingefüt, die es ermöglich, das Verkaufsranking (Sterne) ausblenden zu lassen. Die Option finden Sie unter Einstellungen -> Ansicht -> Allgemeine Ansichtoptionen -> Ranking ausblenden
  • Bei Libri und Könemann wird nun das Remissionsrecht angezeigt.
  • Der Benutzername sowie die Verkehrsnummer für Könemann Connect sowie Libri Connect können nun direkt in HEUREKA hinterlegt werden. Abweichungen von der Standardeinstellung können dadurch nachjustiert werden.
  • In der Detail- und Listenansicht kann nun nachträglich die Ergebnisliste nach Autor, Titel und Verlag gefiltert werden. Dazu genügt ein Rechtsklick auf die entsprechende Spalte. Tragen Sie den Filterbergiff ein und bestätigen Sie mit Enter. Die Liste wird nun gefiltert und angezeigt.
  • Der Suchautomatismus bei Libri und Könemann für neuere Auflagen wurde dahingehend abgeändert, dass absofort nicht mehr automatisch die alte Auflage durch die neue Auflage ersetzt wird. Stattdessen wird die alte und neue Auflage angezeigt. Bei der suche nach ISBN/EAN kann es dazu kommen, dass nicht mehr nur ein sondern 2 Titel gefunden werden.
  • Die Preiskalkulation beherrscht nun auch den Portoaufschlag. Dieser ist optional und muss nicht benutzt werden.
  • Ist der Prozentuale Aufschlag bei der Preiskalkulation aktiviert, wird nach dem Aufschlag eine Rundung auf volle 10 Cent gemacht. Bisher wurde Cent genau gerundet, dadurch sind aber weniger schöne Beträge generiert worden.
  • Die Umbreit Schnittstelle wurde auf Version 1.9 aktualisiert. Damit einher gehen 3 neue Suchfelder (Ebook-Format, Ebook-Kopierschutz, sowie Ebook-Verkaufsrecht). Diese können nun bei der Umbreit Datenbank speziell gefiltet werden.
  • Es wurde eine neue Option hinzugefügt (Einstellungen -> Sucheinstellungen -> Scharfe Suche für Könemann und Libri unterbinden) die dafür sorgt, dass die Scharfe Suche unterbunden wird. Dadurch wird die sehr genaue Suche, die im Regelfall sehr wenige dafür aber sehr genaue Treffer mit sich bringt, deaktiviert.
  • Die Funktion zur Formatierung von ISBN und EAN wurde um sämtliche Regeln des Internationalen Systems erweitert und sollte alle ISBN und EAN Codes nun in korrekter Art und Weise formatieren, sollte das Barsortiment keine Formatierungsangaben machen.
  • Das Meldenummernarchiv wurde erneuert und auf 2013 angepasst.
  • Preiszusatztexte (Bsp: "Kann nur telefonisch geordert werden", ...) werden nun in den Hinweise mit angezeigt.
  • BugFix: Es wurde ein Bearbeitungsfehler vom Octopus Lagerserver angefangen, der dazu führt, dass bei Artikeln ohne ISBN keine Lieferbarkeitsinformation abgerufen werden konnte.
  • BugFix: Es wurde ein Satzfehler beim Bestellen von Artikeln bei Umbreit über die Umbreit interne Artikelnummer behoben. Artikel nur mit Umbreitnummer wurden dabei fälschlicherweise als fehlerhafte Bestellung markiert.
  • BugFix: Bei ungewöhnlich formatierten Preisangaben von Libri und Könemann konnte es dazu kommen, dass nicht alle Artikel korrekt verarbeitet werden konnten. Betroffene Titel wurden daraufhin garnicht mehr angezeigt.
  • BugFix: Die Reihenfolge in der der Lagerbestand sortiert wurde, hat nicht immer richtig gestimmt.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben durch den das Bestellzeichen nicht auf der Bestelliste abgedruckt wurde wenn keine Notiz eingetragen war.
  • BugFix: Die Suche konnte bisher nicht über Enter gestartet werden, wenn zuletzt die Einschränkungen oder die Produktform im Filter ausgewählt wurden.
  • BugFix: Die Remissionsdaten von Libri und Könemann wurden nicht korrekt angezeigt. Diese werden nun ordnungsgemäß dargestellt.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Auslesen der Kommunikationseinstellungen für die LiBraS Datenbank behoben.
  • BugFix: Di

Version 1.0.0.4 vom 22.10.2012
  • HEUREKA ruft nun auch den durschnittlichen Rabattsatz aus der LiBraS Warenwirtschaft ab.
  • Es werden nun - wenn verfügbar - zusätzliche Informationen zur aktuellen Auflage von Libri/Könemann abgerufen.
  • Der Bestellzettel druckt nun auch die in der Position eingegebene Notiz.
  • Es wurde eine Option eingebaut, die die Verlagsadresse mit in die Exportdatei schreibt. Dazu muss die Option Einstellungen -> Export -> Verlagsadresse wenn verfügbar mit exportieren aktiviert werden.
  • für ZVAB, Amazon und Booklooker können nun eigene Standardwarengruppen definiert werden. Nach dem Exportieren in die Warenwirtschaft ist somit eine leichtere Trennung der Artikel nach Lieferant möglich.
  • Das Loginverhalten bei Libri und Könemann wurde überarbeitet.
  • Es ist nun nicht mehr möglich sich die Konditionen anzeigen zu lassen wenn HEUREKA im Kundenmodus arbeitet.
  • Beim öffnen von Artikelinformationen eines Artikels aus dem Notizzettels werden die Lagerbestände der eigene Warenwirtschaft aktualisiert.
  • Im Notizzettel gibt es im Kontextenü unter dem Punkt Sonderdienste den neuen Punkt Artikelinformationen aller Artikel aktualisieren". Dieser aktualisiert nicht nur die Lagerbestände der WWS sondern auch den aktuellen Bestand des Barsortiments. Dieser Vorgang kann je nach Anzahl der Artikel innerhalb des Notizzettels einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Die Filterfelder können nun alternativ zur Tabulator-Taste auch mit den Pfeiltasten fokusiert werden. Ausnahme für Pfeil rauf oder runter bilden Auswahlboxen. Diese können durch Drücken der Taste Pfeil links oder rechts überbrückt werden. Ist das Ende der Leiste erreicht, springt der Cursor dabei automatisch zum Anfang bzw. zum Ende zurück.
  • BugFix: Bei einigen Kunden konnte es vorkommen, dass bei bestehender Netzwerkinstallation die Einstellungen temporär verloren gegangen sind, da ein mehrfacher Zugriff erfolgte. Dieses Verhalten wurde durch eine erweiterte Prüfroutine repariert.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Artikel, deren Ausländische Währung automatisch in € umgerechnet wurde, nicht korrekt in das Bestellbuch übertragen werden konnte.
  • BugFix: Das Artikel Detail Fenster hatte anstatt des Titels den Verlagsnamen abgebildet.
  • BugFix: Die Felder für den Benutzergruppenmodus werden im Hauptmenü nur noch angezeigt, wenn der Benutzergruppenmodus auch wirklich aktiviert ist.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben der dazu führte, dass das Filtern von Bestellvorgängen abgebrochen wurde, sobald ein Bestellvorgang oder entsprechende Bestellpositionen gefunden wurde. (Positionen wurden vom Benutzer gelöscht)
  • BugFix: Bei den Datenbanken Könemann und Libri konnte es vorkommen, dass beim automatischen Abrufen der aktuellen Auflage das Coverbild nicht korrekt abgespeichert wurde.

WICHTIGE INFORMATION FÜR ALLE KUNDEN
    Damit die Übersichtlichkeit durch neue Funktionen nicht verloren geht, wurde ein neuer Knopf eingeführt - der HOME Button. Dieser führt sie zu allen relevanten Zusatzfunktionen die nicht Umgebungsabhängig sind.
    Den HOME Button finden Sie als erstes Symbol in der linken oberen Ecke von HEUREKA neben der Datenbank "Alle".

Version 1.0.0.3 vom XX.09.2012
  • Wenn der Pfad vom Warenkorb, Notizzettel oder der Stapelverarbeitung falsch eingetragen ist und nicht zugreifbar ist, erscheint absofort eine Fehlermeldung.
  • Die Verlagsadresse kann nun auch von Könemann abgerufen werden. Das war bisher nur möglich wenn man Libri als Datenbank hinterlegt hat. Als umgestellter Könemann Kunde war diese Funktion bisher noch nicht möglich.
  • Im Warenkorb kann man sich nun zusätzlich das Bestellzeichen anzeigen lassen. Diese Spalte ist standardmäßig ausgeblendet um Platz zu sparen, lässt sich aber durch einen Rechtsklick auf eine beliebige Spalte im Warenkorb aktivieren.
  • Das Feld "Kunde" wurde aufgrund technischer Beschränkungen auf 35 Zeichen limitiert
  • Das Feld "Bestellzeichen" wurde aufgrund technischer Beschränkungen auf 15 Zeichen limitiert
  • Das Könemann Connect System wurde in HEUREKA eingebunden. Es kann ab sofort im Bestellbuch aufgerufen werden.
  • Das Bestellbuch wurde beschleunigt.
  • Es wurde ein neuer Knopf im unteren rechten Bereich der Startseite eingebaut. Dieser enthält Quicklinks zu den Onlineportalen der Barsortimente und den eigens definierten Internetseiten.
  • Zur besseren Übersicht wurde ein HOME Button eingebaut. Dieser befindet sich in der Datenbankleiste an erster Stelle und wird im laufe der nächsten Versionen an Relevanz gewinnen da neue Funktionen dort untergebracht werden.
  • Die Felder Autor, Verlag, Titel, Reihe, ISBN und EAN können nun durch die Tastenkombination Alt+A, Alt+V, Alt+R, Alt+T, Alt+I und Alt+N fokusiert werden.
  • Zur besseren Übersicht wird das aktive Filterfeld farblich hervorgehoben. Damit sollte man schneller erkennen können, welcher Filter derzeit aktiv ist.
  • Die Farbe in der ein fokusiertes Feld im Filter hervorgehoben werden soll, kann in den Einstellungen unter dem Punkt "Ansicht" angepasst werden.

Neues Handbuch - Aktualisiert am 30.08.2012
  • Das HEUREKA Handbuch wurde aktualisiert. Die aktuelle Version erhalten Sie indem Sie in der Hauptansicht auf "Support" klicken. Wählen Sie nun den Punkt Handbuch anschauen.

Version 1.0.0.2 vom 30.08.2012
  • Das HEUREKA Bestellbuch merkt sich nun für die aktuelle Sitzung ob die Archivierten Vorgänge mit angezeigt werden sollen oder nicht. Um die Ansicht wieder zurück zu setzen, wurde ein neuer Knopf "Archivierte ausblenden" eingeführt.
  • Die Filteroption "Zeige nur" wurde um "Vormerkungen mit/ohne Archivierte" und "Lagerbestellungen mit/ohne Archivierte" erweitert.
  • Es wurde eine Option eingeführt die es ermöglicht, das Bestellbuch nach dem übertragen von Artikeln nicht direkt zu öffnen. Aktivieren Sie dazu beim Erfassen der Bestellung die Option "Bestellbuch nicht direkt öffnen"
  • Das Bestellen bei der KNV Bestellanstalt wurde eingebaut. Aktivieren Sie dazu beim Erfassen der Bestellung den Haken "Verlagsbestellung"
  • Lieferschein und Rechnungsnummer können nun auch im Nachhinein nochmal geändert werden.
  • Im Bestellbuch kann nun eine Bestandsabfrage eines gesamten Bestellvorgangs gemacht werden. Wird die Zeile grün markiert, ist die geforderte Menge lieferbar, wird die Zeile rot, ist die Menge nicht komplett lieferbar. Bei Grau konnten keine Informationen abgerufen werden.
  • Die Bestellisten zeigen nun auch den Gesamtbetrag für jede einzelne Position bezogen auf Bestellmenge und Preis.
  • HEUREKA prüft nun vor dem Übertragen von Artikeln in das Bestellbuch, ob der Netzwerkpfad zugreifbar ist oder nicht. Ist es nicht zugreifbar, wird der Warenkorb nicht mehr gelöscht und stattdessen eine Fehlermeldung angezeigt.
  • HEUREKA erlaubt beim Erfassen einer Bestellung kein 5-stelliges numerisches Abteilungskennzeichen, wenn die Bestellung an Könemann oder Libri geschickt werden soll. Das ist eine technische Einschränkung seitens Libri/Könemann.
  • Die Artikeldetailseite wurde optisch angepasst um die Informationen besser darzustellen.
  • Es ist nun möglich für alle Positionen das Lagerbestellkennzeichen, sowie das Vormerkkennzeichen zu setzen oder zu entfernen. Machen Sie dazu auf eine Position im Bestellbuch einen Rechtsklick, gehen in das Menü "Bearbeiten", und wählen Sie dort eine der entsprechenden Funktionen aus.
  • Die Auflagen der Libri/Könemann Datenbank werden nun mit exportiert.
  • BugFix: Es wurde ein Anzeigefehler im Bestellbuch behoben, wodurch die archivierten Vorgänge nicht in den Filter mit übernommen wurden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Abrufen von Artikeln bei Umbreit aus der Stapelverarbeitung heraus behoben.
  • BugFix: Der Fehler, dass beim Anklicken eines Artikels im Notizzettel sofort wieder der erste Artikel angewählt wird, wurde behoben.
  • BugFix: Der Anzeigefehler der Rabatte wurde behoben. Dieses Problem wurde durch eine geringe Bildschirmauflösung bzw. hervorgerufen.

Version 1.0.0.1 vom 30.07.2012
  • Die Könemann ISBN-Suche wurde verbessert. Abgeschnittene ISBN/EAN sollten nun besser gefunden werden
  • Die VLB Datenbank zeigt nun auch die Barsortiments-Siegel an
  • Die Frage "Soll der Vorgang archiviert werden" erscheint im Bestellbuch jetzt nur noch, wenn die Option "Nach erfolgreicher Bestellung fragen, ob der Vorgang archiviert werden soll" aktiviert ist.
  • Es können nun Verlagsbestellungen bei Libri durchgeführt werden.
  • Bestellpositionen können nun nach ISBN zusammengefasst werden. Diese Funktion ist vorallem für das Schulbuchgeschäft gedacht. Alle Positionen des Bestellvorgangs werden dabei nach ISBN/EAN gruppiert und die Mengen zusammengefasst. Zusatzinformationen wie Bestellzeichen und Kundenname gehen dabei verloren. Zum Aufrufen der Funktion machen Sie bitte einen Rechtsklick auf eine beliebige Position eines Vorgangs und wählen "Positionen nach ISBN/EAN gruppieren".
  • Der Titelexport im VLB Format unterstützt nun auch das DOS Format. Aktivieren Sie dazu bitte in den Einstellungen unter Export die Option "Titelexport im DOS kompatiblen Format"
  • Beim Umbestellen wird nun gefragt, ob alle nicht Lieferbaren Positionen direkt vorgemerkt werden soll. Ein manuelles Nachtragen des Vormerkkennzeichens ist dadurch nicht mehr notwendig.
  • Beim Anklicken der Emailadresse in den Verlagsdaten öffnet sich das im System als Standard hinterlegte Emailprogramm.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler beim Exportieren markierter Artikel behoben der dazu führen konnte, dass Teile dieser Artikel doppelt importiert wurden.
  • BugFix: Die Stapelverarbeitung sowie der Abruf des Registers und der Bestsellerlisten von Könemann wurden für zu Libri umgestellte Könemannkunden repariert.
  • BugFix: Die Bestandsabfrage für von Könemann zu Libri umgestellte Kunden wurde repariert.
  • BugFix: Die Registersuche für von Könemann zu Libri umgestellte Kunden wurde repariert.
  • BugFix: Der Ausdruck einer Detaillseite hat bei einem Preis von beispielweise 19,50 € nur 19,5 € angezeigt.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der Libri Autorensuche behoben.

Version 1.0.0.0 vom 10.07.2012
  • WICHTIGE INFORMATION

    Es wurde ein Umstellungsassistent eingebaut, der die Fusionierung von Könemann mit Libri betrifft. Dieser Assistent kann in den Einstellungen und ab dem 15.Juli auch direkt über die Hauptansicht gestartet werden.

  • Lokale Notizzettel können nun über einen Rechtsklick in die Liste der globalen Notizzettel hinzugefügt werden.
  • Die Kontextmenüs (Maus Rechtsklick) wurden aufgeräumt und übersichtlicher gestaltet indem Bereiche mit gleichen Inhalte zu einem extra Menüpunkt zusammengefasst wurden.
  • Die Artikelanzeige in der Detaillansicht wird nun auch aktualisiert wenn man im Notizzettel und Warenkorb mit den Pfeiltasten zwischen den Artikeln hin und her navigiert.
  • BugFix: Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Spaltenbreiten des Notizzettels nicht mehr angepasst werden konnten.
  • Beim übertragen von Artikel aus dem Notizzettel in den Warenkorb wird nun auch die im Notizzettel eingetragene Menge mit übernommen.
  • Die Autoren-Auswertung bei Libri wurde verbessert.
  • HEUREKA warnt nun beim übertragen eines Artikels in den Warenkorb nicht mehr vor Meldenummern, wenn ein eigener Lagerbestand vorhanden ist. (Lagerserver wird vorrausgesetzt)
  • BugFix: Beim Abruf der Lieferbarkeitsinformationen von KNV konnte es zu einem schwerwiegenden Fehler kommen, wenn es sich um einen Artikel aus der Bestellanstalt handelt. Diese Fehler wurde behoben.
  • Im Bestellmodul kann man nun auch einzelne Positionen eines offenen Vorgangs zu einem anderen Lieferanten verschieben. Dazu wurde der neue Menüpunkt "Lieferantenwechsel" im Kontextmenü der Positionen eingeführt.
  • Es wurde eine neue Funktion eingeführt, die es ermöglicht Bestellte Vorgänge automatisch archivieren zu lassen. Dadurch wird die Geschwindigkeit beim Laden des Bestellbuchs verbessert. Zudem wird die Übersichtlichkeit verbessert.
  • Kunden, bei denen das HEUREKA eigene Bestellprogramm aktiv ist, können nun die Bestellinformationen direkt im Warenkorb abändern. Dazu genügt ein Klick auf den Knopf "Bestellinformationen bearbeiten" oder ein Doppelklick auf die entsprechende Position.
  • Es wurde eine Funktion eingebaut, die die Formatierung von ISBN und EAN automatisch errechnet, sollte diese vom jeweiligen Katalog nicht mitgeliefert werden. Diese Funktion berechnet nur die ISBN Formatierung, nicht aber die Formatierung der EAN.
  • Textinhalte in der Detailansicht können nun auch per Strg+C in die Zwischenablage kopiert werden.
  • Im Bestellmodul kann nun ausgewählt werden, bei welchem Lieferant eine unvollständige Lieferung umbestellt werden soll.
  • Die Bestelliste, die beim übertragen von Artikeln in das Bestellmodul gedruckt werden kann, enthält nun auch den Kundennamen jeder Position.
  • Bei Könemann wird nun auch das Erscheinungsjahr einzeln abgebildet. Bisher wurden Informationen zum Erscheinungstermin nur mit Monat und Jahr ausgegeben. Durch diese Änderung wird das Erscheinungsjahr nun auch in den Artikellisten mit angezeigt.
  • Beim Leeren des Notizzettels (Rechtsklick -> Notizzettel leeren) wurde bisher der gesamte Notizzettel gelöscht. Ab Sofort werden nur noch alle Positionen aus dem Notizzettel entfernt, der Notizzettel selber bleibt bestehen.
  • Notizzettel können nun auch umbenannt werden, wenn der Schreibschutz nicht aktiv ist.
  • Das Bestellbuch merkt sich nun die Spaltenbreiten als auch welche Spalten sichtbar sein sollen und welche nicht. Zusätzlich dazu wurde die Spalte "Bestellzeichen" in eingefügt.
  • Wurde die Option "Amazonlogo durch anderes Logo ersetzen" aktiviert oder der Anzeigename von Amazon geändert, so werden die bei Amazon Hinterlegten Hinweise ebenso verschleiert.
  • Das Bestellbuch hat einen Knopf erhalten, über den der gesetzte Filter wieder gelöscht werden kann.
  • Der erweiterte Filter des Bestellbuches wird nun innerhalb des Fenster eingeblendet anstatt daneben. Dadurch soll verhinden werden, dass das Fenster außerhalb des Bildschirmrandes eingeblendet wird.
  • Beim Filtern im Bestellbuch wurden bisher nur die Positionen angezeigt, die dem Filterkriterium entsprachen. Ab sofort werden alle Positionen angezeigt, alle Positionen die dem Filter entsprechen werden dafür farblich hervorgehoben.
  • Nach dem Bearbeiten einer Position im Bestellbuch wird die vorher markierte Position wieder markiert. Vorher wurde die Liste neu geladen und die erste darin enthaltene Position wurde markiert.
  • Die Bestellnummern der Barsortimente können nun auch für die Suche benutzt werden. Durch einen Linksklick wird diese Nummer in die Filterleiste übernommen.
  • Es wurde eine Option eingebaut um die Rückmeldungen des Lagerservers in eine Log-Datei zu speichern. Eventuell auftretende fehlerhafte Rückmeldungen bzw. Verarbeitungsfehler können dadurch schnell und einfach ausgelesen werden.
  • Die Filterleiste der Libri Datanbank wurde um diverse Einschränkungen erweitert.
  • Der KNV Sprachschlüssel (Beispiel: 01) wird nun auch als lesbare Sprache angezeigt.
  • Die Libri Datenbank wurde um die Suche nach Bestsellern, Novitäten, Musikalien, ... erweitert. Um die entsprechenden Artikel abzurufen muss ein Rechtsklick auf den Libri Datenbankreiter ausgeführt werden. Wählen Sie im erscheinenden Menü nun die anzuzeigende Liste.
  • BugFix: Beim Anlegen eines Notizzettels mit den Umlauten \ / : * ? " ? < > | wurde kein Fehler angezeigt. Der Notizzettel wurde angelegt, konnte aber nicht gespeichert werden. Nach einem Neustart von HEUREKA war der entsprechende Notizzettel nicht mehr vorhanden.
  • Verlagsdaten werden nun automatisch von Libri oder VLB mit abgerufen wenn der Klappentext dort mit abgerufen wird.
  • Verlagsdaten können in der Detaillansicht nun auch über einen Rechtsklick abgerufen werden wenn die Datenbanken Libri oder VLB aktiviert sind.
  • Die Libri Datenbank zeigt nun auch die verschiedenen Auflagen eines Buches an.
  • Die KNV Datenbank zeigt nun auch die aktuelle Auflage als KNV Nummer an falls es sich bei dem gesuchten Titel um eine veraltete Auflage handelt.
  • Im Bestellbuch ist es nun möglich eine Liste aller Vormerkungen zu erstellen.
  • BugFix: Beim Ausdrucken von markierten Artikeln wurde immer die Umgekehrte Markierungsreihenfolge gedruckt. (Erster Artikel der Markierung steht am Ende der Liste).
  • Die Konditionen enthalten neben dem Preis nun auch das Mehrwertsteuerkennzeichen
  • BugFix: Beim übertragen von Artikeln aus dem Warenkorb in den Notizzettel wurden die eingetragenen Bestelldaten nicht gelöscht.
  • Es wurde eine neue Option eingeführt, die es ermöglicht das Vormerkkennzeichen immer automatisch setzen zu lassen.
  • Aus Sicherheitsgründen können nun keine Bestellungen mehr ohne Bestellnummer abgeschickt werden. Bestellen ohne Bestellnummer konnten dazu führen, dass die Barsortimente alle gültigen Positionen komplett ignoriert haben.
  • Im Bestellbuch können nun auch schon bestelle Vorgänge in einen neuen Vorgang kopiert werden. Dieses Verhalten ist außerdem auch möglich für einzelne Positionen. Dazu wurde in beiden Fällen das Kontextmenü (Rechtsklick auf Vorgang oder Position) erweitert.
  • Die Vorsortierung bei KNV wurde von Sortierung nach ISBN auf Sortierung nach Ranking umgestellt.
  • Es wurde eine Option eingeführt die es ermöglicht die Verbindung zur VLB Datenbank nach Abschluss der Suche automatisch zu schließen. Kunden mit wenigen Lizenzen sollten dadurch an mehreren Plätzen bibliografieren können.
  • Die neue Umbreit Schnittstelle in Version 1.8 wurde eingeführt. Damit werden zeitgleich einige neue Suchfelder eingeführt. Der Kauf von Ebooks bei Umbreit direkt über HEUREKA ist zudem in Vorbereitung.
  • BugFix: Es wurde ein Anzeigefehler im Bestellbuch behoben. Dort konnte es vorkommen, dass die Spalte ISBN/EAN leer geblieben ist, wenn keine EAN zum Artikel gegeben war.
  • Bei Könemann können nun auch die Bestsellerlisten abgerufen werden. Klicken Sie dazu bitte mit der rechten Maustaste auf den Reiter "Könemann" in der Datenbankauswahl.
  • Das Bestellmodul kann nun durch drücken der Escape Taste geschlossen werden.
  • Es können nun beliebig viele selbst definierte Internetseiten festgelegt werden.
  • Es wurde ein Benutzergruppensystem eingeführt. In den Einstellungen kann man unter dem Menüpunkt Benutzer die Einstellungen von HEUREKA vor unbefügten Zugriffen schützen indem man ein Passwort hinterlegt. Weiterhin wurde ein Eingeschränkter- sowie Kundenmodus eingeführt. Eingeschränkte Benutzer haben keinen Zugriff auf das Bestellsystem. Der Kundenmodus schaltet das Bestellsystem, Tastenkürzel, Sonderfunktionen wie Notizzettel, ISBN Stapel, ... aus, es ist nur das reine Suchen von Artikeln möglich.
  • Aufgrund der Aktualisierten Schnittstelle von Umbreit und der Umstellung von Könemann zu Libri wurde die Funktion "Klappentexte extern abrufen" abgeschaltet. Alternativ ist es in der Detailansicht nun möglich über einen Rechtsklick die Funktion aufzurufen wenn man Sicher ist, dass ein Klappentext vorhanden sein sollte.
  • BugFix: Der Filter Erscheinungsjahr wurde nicht richtig ausgewertet. Daher konnten keiner Artikel gefunden werden.
  • Bei Könemann Kunden wird im Bestellbuch nun automatisch der Kundenname bzw. das Bestellzeichen gefüllt wenn man eines der Felder füllt.
  • Artikel aus dem Notizzettel können nun direkt in die Stapelverarbeitung übertragen werden. Damit ist es möglich Artikel direkt für einen Kunden eintragen zu lassen. Der Umweg für jeden Artikel den Kunden einzeln in das Bestellfenster einzutragen entfällt dadurch.
  • BugFix für Octopus Kunden: Octopus hat, wenn ein Untertitel mitgeliefert wurde, beim Import den Titel durch den Untertitel ersetzt. Dieser Verarbeitungsfehler von Octopus konnte durch eine Änderung beim Export aus HEUREKA repariert werden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben, wodurch es passieren konnte, dass beim mehrfachen Abschicken der suche, Titel vereinzelt mehrfach angezeigt wurde.

Version 0.9.9.9 vom 04.05.2012
  • WICHTIGE INFORMATION

    Der Registrierungsmechanismus von HEUREKA wurde umgestellt. Zum Abgleich der Registrierung wird absofort eine Internetverbindung vorrausgesetzt. Direkt nach der Installation des aktuellen Updates, werden Sie aufgefordert Ihre Registrierungsdaten einzutragen. Folgen Sie bitte den Anweisung auf dem Bildschirm, HEUREKA leitet Sie in weniger als einer Minute durch den neuen Registrierungsprozess.

  • Es ist nun möglich den Speicherpfad des Warenkorbs selbst zu definieren. Mehrplatzkunden, bei denen HEUREKA zentral installiert ist, haben dadurch die Möglichkeit, verschiedene Warenkörbe anzulegen.
  • Es ist nun möglich den Speicherpfad des ISBN Stapels selbst zu definieren. Mehrplatzkunden, bei denen HEUREKA zentral installiert ist, haben dadurch die Möglichkeit, verschiedene Stapel zu benutzen.
  • Die Stapelverarbeitung beherrscht nun auch das nachträgliche abändern der ISBN/EAN. Sollte beim Eintippen ein Fehler passiert sein, kann man durch anklicken der entsprechenden Spalte nun den Bearbeitunsmodus starten und den Fehler korrigieren. Der Artikel wird beim Bestätigen aus der Liste genommen, die Artikeldaten neu geladen und zum Schluss an die letzte Position hinzugefügt.
  • Es wurden zwei neue Pfadangaben für den Notizzetteln eingeführt - den globalen und lokalen Speicherpfad. Damit ermöglicht HEUREKA das Verwalten von 2 getrennten Notizzettelrubriken. Lokale Notizzettel können demnach nur auf dem aktuellen Rechner durchgesehen werden. Globale Notizzettel sind für alle im Netzwerk befindlichen Benutzer sichtbar. Mehrplatzkunden können Globale Notizzettel somit leicht als Makro für wiederkehrende Bestellungen benutzen.
  • Demo Kunden erhalten ab sofort die Möglichkeit nach Ablauf der Demo-Version täglich 5 weitere Suchanfragen zu tätigen. HEUREKA bleibt nach dem Übeschreiten der Suchanfragen weiterhin geöffnet. Neue Suchanfragen werden dann aber mit einer Meldung abgebrochen. Eventuell noch zu sendende Bestellungen können somit noch abgeschickt werden.
  • Bugfix: Es wurden einige kleinere Anzeige-Fehler behoben. (vorwiegend die farbliche Darstellung)
  • In den Optionen kann nun im Reiter Bestellen eingestellt werden, ob die Druckfunktion für die Artikelliste aktiviert werden soll. Zusätzlich kann man wählen, ob bei aktiviertem Drucken noch eine Frage gestellt werden soll.
  • BugFix: Es wurde ein Suchfehler behoben, bei dem die zuletzt erfolgreiche anstatt der aktuellen Suche abgeschickt wurde.
  • Bei KNV wurden bisher keine Auflageninformationen angezeigt. Mit diesem Update ist die Verarbeitung der Auflagen von KNV in das HEUREKA integriert wurden und wird im Feld "Auflage" angezeigt.
  • Die Stapelverarbeitung beherrscht nun auch das Einlesen von Textdateien. Die Textdateien dürfen nur ISBN/EAN (auch formatierte ISBN/EAN möglich) enthalten und müssen durch einen Zeilenumbrauch (Enter) getrennt werden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der Könemannsuche behoben der die Suche über Warengruppeneingrenzung betrifft.
  • Das Erscheinungsdatum und Erscheinungsjahr wird nun fett dargestellt.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben, der die Preiskalkulation betrifft. Unter bestimmten Umständen wurde hier der prozentuale Aufschlag nicht erhoben.

Version 0.9.9.8 vom 14.04.2012
  • HEUREKA beherscht nun auch in der Listen und SPaltenansicht das markieren mehrerer Artikel. Soll eine ganze Reihe von Artikeln markiert werden, Drücken Sie während des markierens mit der Maus Shift (Großschreibtaste). Sollen unterschiedliche Artikel markiert werden (keine Reihenfolge), drücken Sie bitte Strg beim markieren mit der Maus. Ist eine Markierung aktiv, ändert sich das Kontextmenü (rechte Maustaste).
  • HEUREKA warnt Sie nun beim übertragen eines Artikels in den Warenkorb davor, wenn es sich um ein Print on Demand Artikel handelt. Diese Titel werden erst bei Bestellung gedruckt. Die Auswertung erfolgt über die gelieferte Meldenummer.
  • Bei Umbreit können nun auch Hörproben und Videos heruntergeladen werden.
  • Die Warengruppensuche bei Könemann wurde angepasst. Bisher musste man Warengruppenindex und die Nummer der Hauptwarengruppe auswendig wissen und eintragen. Das Feld Warengruppe-Von-Bis entfällt nun komplett. Stattdessen kann man sich den entsprechenden Filter bequem zusammenklicken. HEUREKA übernimmt die restliche Formatierung für Sie.
  • Der obere Fensterrahmen von HEUREKA zeigt nun immer an wieviele Tage die Demoversion noch läuft.
  • Das Suchfeld Titelkategorisierung bei KNV wurde in Verkaufsranking umbenannt.
  • Es wurde das neue Feld "Verkaufsranking" in der Detailansicht hinzugefügt. Es Beinhaltet ein Bild mit der vom Katalog gelieferten Verkaufswertung und wird in Form von Sternen (0 bis 5) angezeigt.
  • Artikel können nun auch über die Einfügen Taste in den Notizzettel gelegt werden.
  • Der Suchbegriff in der Suchhistorie kann nun auch über die Entertaste übernommen werden. Der Focus wird danach wieder auf die Suchzeile gelegt. Ein erneutes drücken der Entertaste startet daraufhin sofort die Suche.
  • Die Liste der Stich- und Schlagwörter bei KNV wurde in der Detailansicht nach ganz unten verschoben. Diese Informationen sind nur bedingt hilfreich und daher nur bei Bedarf wichtig.
  • In den Einstellungen können nun 3 selbst definierte Internetseiten eingetragen werden, die im Kontextmenü unter dem Punkt "Eigene Internetseiten" erscheinen werden. Klickt man nun auf diesen Link, wird die entsprechend hinterlegte Seite im Standardbrowser geöffnet.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler im Bestellmodul behoben, der dazu geführt hat, dass Artikel mit ISBN (nicht EAN) beim Barsortiment nicht richtig verarbeitet werden konnten.
  • Titel können nun auch aus dem Notizzettel in die Warenwirtschaft exportiert werden. (Rechtsklick auf einen Artikel im Notizzettel)
  • In der Detailansicht kann die ISBN / EAN nun auch über Strg+C kopiert werden
  • Es ist nun möglich Notizzettel mit einem Schreibschutz zu versehen. Machen Sie dazu einen Rechtsklick auf einen Artikel im Warenkorb und wählen "Schreibschutz für diesen Notizzettel aufheben/aktivieren". Es ist dadurch nicht mehr möglich, den Notizzettel oder einzelne Artikel darin zu löschen. Das Hinzufügen von Artikeln in einen Schreibgeschützten Notizzettel ist weiterhin möglich.
  • Bisher war es nur möglich die Preisanzeige bei Amazon, Booklooker und ZVAB um einen gewissen Prozentsatz oder Fixpreis erhöhen zu lassen. Ab sofort sind beide Optionen zur gleichen Zeit anwählbar. Zuerst wird der Prozentsatz berechnet und zum Schluss der Fixpreis aufgeschlagen.
  • Es wurde eine neue Option eingeführt, die es ermöglicht beim Aufrufen des Registers sofort alle Treffer abrufen zu lassen. Bisher musste man die Beschränkung auf 50 Treffer manuell aufheben.
  • Die KNV Schnittstelle wurde aktualisiert damit die neue Datenbank KNVBG benutzt werden kann.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die im ISBN Stapel eingetragene Menge nicht mit in den Warenkorb/Notizzettel übernommen wurde.

Version 0.9.9.7 vom 23.03.2012
  • Die Bestandsabfrage wurde um ein Feld erweitert, dass den eigenen Lagerbestand der Warenwirtschaft und der Filialen mit anzeigt, sollten diese beim Bibliografieren gefunden worden sein.
  • Klappentexte werden nun auch bei Amazon abgerufen wenn die Option Klappentexte extern abrufen aktiviert ist und zum eigentlichen Artikel kein Klappentext übermittelt wurde.
  • Die Bestandsabfrage wurde erheblich beschleunigt. Zudem ist es nun möglich den Abfragevorgang vorzeitig zu beenden. Vorher musste gewartet werden, bis alle Daten vollständig abgerufen wurden.
  • BugFix: Es wurde ein Fehler bei der Libri-Suche beseitigt. Hat man eine EAN Suche bei Libri gestartet, während in der EAN ein Leerzeichen und Bindestrich enthalten waren, hat Libri Zufällig irgendwelche Artikel zurückgegebn.
  • BugFix: Das Umschalten zur Standarddatenbank hat nicht richtig funktioniert, wenn Booklooker aktiv war.
  • Es wurde ein neues Infofenster eingebaut, dass in der uneren rechten Ecke eingeblendet wird. HEUREKA prüft nun bei Gelegenheit nach Informationen, die 4BIT für Sie bereit stellt. Das Fenster wird nach einer vorgegebenen Zeit automatisch ausgeblendet. Dadurch hat 4BIT die Möglichkeit Sie über wichtige Neuerungen und Gegebenheiten zu informieren.
  • Die automatische Volltextsuche bei Könemann wurde erweitert. Wird bei der normalen Volltextsuche kein Treffer erzielt, wird eine Wildcard-Volltextsuche (Sternchen-Suche) ausgeführt. Das finden von Artikeln bei Könemann wird dadurch nochmal erleichtert da unter Umständen kein manuelles setzen von Sternchen notwendig ist.
  • Die Libri Suche wurde erweitert. Wird bei normalen Suche über Stichwort, ... kein Treffer erzielt, wird vor der Volltextsuche eine erweiterte Suche (Sternchen-Suche) aktiviert. Erst wenn auch da keine Treffer gefunden werden, wird die etwas ungenauere Volltextsuche angewendet (wenn aktviert). Da Suche nach abgekürzten begriffen wird dadurch extrem erleichtert (Bsp: Har Pot Wei - Harry Potter Stein der Weisen)
  • Die einzelnen Felder der Filterleiste wurden in eine einheitliche Reihenfolge gebracht. Die wichtigsten Felder wie Titel, Autor, Verlag, ... stehen nun überall ganz oben, Von Bis Eingrenzung stehen an letzter Stelle.
  • BugFix: In den Optionen ist es möglich eine Standardwarengruppe eintragen zu lassen, wenn vom Katalog keine Warengruppe mitgeliefert wird. Wurde diese Option aktiviert und eine Warengruppe größer 999 eingetragen, lief HEUREKA beim Anzeigen der Artikeldetails auf einen Fehler da die entsprechende Warengruppenbezeichnung nicht gefunden werden konnte.
  • Das About Fenster zeigt nun auch an in wie vielen Tagen die Demoversion ausläuft.
  • BugFix: Das demarkieren von Artikeln (rote Hintergrundfarbe), die aus dem Warenkorb gelöscht werden, hat manchmal nicht richtig funktion.
  • Nach dem markieren von Titeln in der Coveransicht (Häkchen oben rechts) kann man nun auch Artikellisten und Artikeldetailseiten ausdrucken lassen.
  • Die Detailansicht beherrscht nun auch das Kopieren und Suchen (Rechtsklick) von markierten Wörtern. Bisher war nur das Kopieren und Suchen des gesamten Feldinhaltes möglich. Dieses Verhalten gilt ausschließlich für die im unteren Bereich angezeigten Informationsfelder, nicht aber für die beschreibenden Felder.
  • HEUREKA zeigt in der Suchleiste ab sofort ein Ladesymbol an. Dieses wird immer dann angezeigt wenn eine Suche gestartet wird und ist solange sichtbar, bis alle Titel vollständig geladen wurden.
  • BugFix: Es wurde ein Problem im Bestellmodul behoben, wonach es beim abspeichern von bestimmten Artikelinformationen eines Vorgangs einen Fehler gegeben hat. Die Anzeige wurde daraufhin nicht richtig aktualisiert und es schien so, als ob nicht alle Positionen im Vorgang enthalten sind.
  • In der Registersuche ist es nun möglich, die Beschänkung der Trefferanzzahl zu umgehen und alle verfügbaren Informationen anzeigen zu lassen.
  • Das FTP Modul zum senden von Bestellungen wurde um ein Log erweitert. Dadurch soll sichergestellt werden, dass auftretende Fehler (Netzwerkabbrüche,...) schnell eingegrenzt werden können.

Version 0.9.9.6 vom 15.03.2012
  • Es wurden eine Funktion in das Bestellbuch eingeabut, die es ermöglicht einen Bestellvorgang mit Status AO bei einem anderen Lieferanten zu bestellen. Dazu genügt ein Rechtsklick auf den entsprechenden AO. Wählen Sie nun Lieferantenwechsel zu ...
  • BugFix: Das Setup vom 12.03.2012 enthielt einen Fehler. Einige Komponenten konnten dabei nicht im System registriert werden. Das Senden von Bestellungen war dadurch nicht mehr möglich. 4BIT entschuldigt sich für eventuelle Unannehmlichkeiten bei allen Nutzern.

14.03.2012 - Anlässlich der bevorstehenden Vollendung von HEUREKA zur Version 1.0 wurde eine neue Version der HEUREKA Handbuchs erstellt.

Version 0.9.9.5 vom 12.03.2012
  • WICHTIGE ÄNDERUNG
    HEUREKA unterstützt nun auch das senden von Bestellungen an KNV und Umbreit. Libri wird in kürze ebenfalls verfügbar sein.
  • Die Coveransicht wurde um die Felder "Verlag" und "Meldenummer" erweitert. Dazu wurde Titelelement um einer Zeile vergrößert.
  • Es ist nun möglich die Spalten in allen Tabellarischen Ansichten nach den eigenen Wünschen zu verschieben. Die getätigten Einstellungen werden von HEUREKA wie gewohnt gespeichert.
  • Für nutzer der Sort Warenwirtschaft wurde eine Option eingeführt, um Titel nach einer erfolgreichen Bestellung nochmals zu exportieren (nur XML Format). Dabei wird ein neues Feld übergeben um der Sort WWS mitzuteilen, dass die Bestellung bereits getätigt wurde.
  • Es wurde ein neues Feld "Relevanzverhalten" eingeführt. Dieses Feld enthält alle gelieferten Rabattsätze in verschleierter Form.
  • BugFix: Es wurden einige kleinere Programm- und Anzeigefehler behoben
  • In der Coveransicht ist es nun möglich mehrere Artikel auf einmal zu markieren. Die markierung ist nur temporär und wird beim wechsel zwischen den Ansichten nicht gespeichert. Durch einen rechtsklick auf eine beliebige Position kann man danach den Punkt "Markierte Artikel in den Warenkorb übertragen" oder "Markierte Artikel direkt in die Warenwirtschaft exportieren" wählen. Die Markierung wird bei beiden Aktionen wieder aufgehoben.
  • BugFix: Es wurden ein Anzeigeproblem behoben das nur dann vorgekommen ist, wenn die Standard DPI Auflösung des Rechners erhöht wurde.
  • BugFix: Wenn die Volltextsuche aktiviert wurde, war es nicht direkt möglich eine ISBN/EAN Suche zu starten wenn kein Prefix angegeben wurde.
  • Die ISBN Suche wurde optimiert. Bei einer normalen Suche über die Suchleiste wird nun automatisch zwischen ISBN und EAN unterschieden. Diese Änderung soll vorallem die Suche bei KNV und Booklooker vereinfachen.
  • BugFix: Der Loginvorgang bei VLB wurde verbessert. Bisher war es unter umständen möglich, dass HEUREKA sich bei Endanwndern mit nur einer VLB Lizenz nicht korrkekt anmelden konnte wenn die Aktuelle Sitzung abgelaufen ist.
  • Die Umbrit OLA Abfrage wurde optimiert. Dadurch ist es möglich die Abfrage direkt beim Abruf der Daten zu gewährleisten. Die Anzeige der Artikeldaten sollte damit um den Faktor 10 Beschleunigt werden.
  • Der Updatevorgang von HEUREKA wurde beschleunigt. Es ist nicht mehr notwendig im Setup auf "weiter" zu klicken. Die Installation passiert vollautomatisch. Nach dem Update wird HEUREKA direk wieder gestartet.
  • Bestellvorgänge im HEUREKA Bestellmodul können archiviert werden. Archivierte Vorgänge werden in der normalen Ansicht nicht mit angezeigt. DIe Übersichtlichkeit wird dadurch verbessert. Durch einen Rechtsklick auf einen Bestellvrgang kann die Option "Auch archivierte anzeigen" aufgerufen werden. Dadurch werden alle Vorgänge angezeigt.
  • Es ist nun möglich bereits bestellte Vorgänge aus dem Bestellbuch zu löschen. Da bei diesem Vorgang eine Lücke im System entsteht, muss diese Option in den Einstellungen explizit vom Benutzer aktiviert werden. 4BIT übernimmt keine Haftung für versehentlich gelöschte Vorgänge.
  • Neue Preisfelder bei Amazon: Amazon Listenpreis, Günstigster Neupreis und Günstigster Gebrauchtpreis. Diese Übersicht erhalten Sie durch öffnen der Preis- und Rabattkonditionen. Der Hauptpreis ist abhängig von den gelieferten Informationen.
    Die Reihenfolge ist:
    • Amazon Listenpreis
    • Günstigster Neupreis
    • Günstigster Gebrauchtpreis
    • Es wird ab sofort ein Hinweis in der Infoleiste erscheinen, sollte eine ISBN/EAN in einem ungültigen Format in das ISBN oder EAN Feld eingetragen werden. (Bsp.: Prüfziffer falsch)
    • BugFix: Es wurden ein Fehler behoben, der die Katalogseitige vorsortierung der Artikel nicht mehr möglich machte.

    Version 0.9.9.0 vom 28.02.2012
    • Für Libri, Könemann, Umbreit und KNV wurde das Feld "Lagerverkehrsnummer" eingeführt. Ist dieses Feld mit Daten versorgt, kann beim Eintragen der Bestelldaten der Haken "Lagerbestellung" akiviert werden. Der BWA-Satz des Bestellvorgangs enthält demnach für die ausgewählten Positionen die Verkehrsnummer des Lagers und wird vom entsprechenden Barsortiment auf das entsprechende Kundenkonto gebucht.
    • BugFix: Bei Libri und Umbreit wurden keine Rabattsätze angezeigt wenn nur ein Rabattsatz geliefert wurde. Wurden mehrere Rabattsätze gefunden, hat die Anzeige funktioniert.
    • BugFix: Beim Anzeigen der bei VLB gefundenen Verlagsdaten wurde das Verlagsauslieferungskennzeichen nicht angezeigt.
    • Es wurde ein neues Feld "Allg. Titelsuche" in die Detaillansicht eingeführt. Dieses Feld dient vorallem dazu Titelreihen schneller abrufen zu könne. Da es über die vorhandenen Schnittstellen nicht möglich Titelreihen direkt vom Katalog abzurufen, wird der dort angezeigte Titel (wenn verfügbar) von HEUREKA aufgrund von anderen Übereinstimmungen berechnet. Eventuelle falsche Übereinstimmung sollten nicht, können aber auftreten. Durch einen Klick auf dieses Feld kann die allgemeine Titelsuche gestartet werden.

    Version 0.9.8.5 vom 21.02.2012
    • Das Register wurde um die Möglichkeit erweitert, einen Eintrag direkt in die Nachladezeile zu übernehmen. Dadurch ist es möglich, bequem in die untergeordneten Bereiche zu navigieren
    • BugFix: Die Schlagwortsuche bei KNV, Libri und Könemann wurde weiter verbessert
    • BugFix: Das Aufklappen der Rabattsätze durch einen Doppelklick auf "Rabattsätze anzeigen" wurde nich korrekt ausgeführt.
    • BugFix: Bei Libri konnte nicht nach Erscheinungsjahr gefiltert werden. Das Feld Erscheinungsjahr wurde ersetzt durch Erscheinungsjahr Von und Bis. Dadurch wird eine genauere Eingrenzung ermöglicht. Sollen Titel nach nur einem Jahr z.B. 2011 gefiltert werden, dann müssen bei Von und Bis 2011 eingetragen werden, da die Eingrenzung sonst als nach oben offen interpretiert wird. (2011 und neuer)
    • BugFix: Die Eingrenzung nach Erscheinungsjahr hat bei KNV einen Fehler verursacht wodurch keine Artikeldaten geladen wurden.
    • Es wurde eine neue Option eingeführt, die es ermöglicht die geladenen Artikel beim Leeren der Such- und Filterleiste ebenfalls zu löschen. Die Option ist zu finden unter "Einstellungen->Allgemein->Beim löschen der Suchleiste auch die Ergebnisse löschen"
    • Es wurde eine neue Routine eingeführt, die automatisch eine Volltextsuche ausführt, wenn bei der Standard suche keine Ergebnisse gefunden werden konnten. Aufgrund der möglichen Ungenauigkeit der Suchergebnisse bei zu vielen Kriterien, werden nur bestimmt Felder für die VOlltextsuche aktiviert. Eine zu große Liste von gefundenen Artikel, die mit der eigentlichen Suche nichts gemeinsam haben, soll damit unterdrückt werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert und kann unter "Einstellungen->Sucheinstellungen->Nach erfolgloser Standardsuche automatisch die Volltextsuche starten" aktiviert werden.

    Version 0.9.8.1 vom 16.02.2012
    • Die Umbreit Datenbank "Bertrams" wurde aus der Liste der abrufbaren Datenbanken entfernt. Bertrams ist seit dem 17.01.2012 kein Bestandteil mehr von Umbreit. Bertrams wird durch Baker&Taylor sowie Gardners ersetzt, sobald eine entsprechende Schnittstelle von Umbreit bereitgestellt wird.
    • Das Bestellmodul wurde um einen erweiterten Filter erweitert. Durch klicken auf den nach rechts gerichteten Pfeil neben dem allgemeinen Filter, wird nun ein Filterformular eingeblendet, über das man genauer nach einzelnen Kriterien suchen kann.
    • BugFix: Der allgemeine Filter im Bestellbuch hat unter bestimmten Vorraussetzungen immer nur die erste gefundene Position eines Vorgangs angezeigt. Dieser Fehler wurde gefunden.
    • Der ISBN Stapel wurde um das Feld Meldenummer erweitert. Mit Hilfe dieses Feldes wird sofort ersichtlich, ob der geladene Titel überhaupt verfügbar ist oder nicht. Bleibt man mit der Maus auf der Meldenummer stehen, wird zusätzlich - wenn verfügbar - der Meldetext angezeigt.
    • Die KNV Datenbank wurde um das automatische Ergänzen von Meldetexten erweitert. Liefert KNV eine Meldenummer wird aus dem KNV Archiv automatisch der entsprechende
    • Beim übertragen von Artikel in das Bestellbuch wird die Frage gestellt, ob eine Artikelliste im A5 Format gedruckt werden soll. Diese Liste enthält alle übertragenen Artikel mit Titel, ISBN, Preis, Gesamtpreis und Coverbild.
    • Die Druckfunktion der Bestelliste wurde in das Bestellmodul übertragen. Damit kann man auch nachträglich eine Bestellliste ausdrucken. Machen Sie dazu bitte einen Rechtsklick auf den entsprechenden Vorgang bzw. eine Position eines Vorgangs und wählen "Bestellliste drucken" bzw. "Artikeldetails drucken"
    • Es wurde ein Meldenummernarchiv eingeführt. Dieses Archiv ermöglicht es, innerhalb der Tabellenansichten mit der Maus über das Feld Meldenummer zu fahren und sich den entsprechenden Meldetext anzeigen zu lassen. Eine Ähnliche implementierung für Warengruppen und deren Warengruppenbezeichnung ist bereits geplant.

    Version 0.9.7.5 vom 06.02.2012
    • Beim Suchfilter im Bestellbuch wird absofort nicht mehr der Klappentext durchsucht, da die Wahrscheinlichkeit zu groß ist, unzutreffende Titel zu finden.
    • Die VLB Datenbank wurde um den Filter Sprache erweitert.
    • BugFix: Beim leeren der Filterleiste sowie beim Verlassen der Einstellungen wurde ungewollt die Suche bei der aktivierten Datenbank gestartet. Dieses Verhalten wurde geändert.
    • Es wurde eine Funktion zur automatischen Währungsumrechnung eingebaut. Die Umrechnung kann von US-Dollar, Britischen Pfund und Schweizer Franken in Euro passieren.
    • Die Felder Preis A (Preis in Österreich) und Preis CH(Preis in Schweizer Franken) wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit entfernt. Die Felder werden ab sofort durch das Feld Preis ersetzt. Dieses stellt immer den zuerst gefundenen Preis dar. Dieser ist für alle bisherigen Kunden immer €, sofern ein €-Preis vorhanden ist. Wurde kein € Preis gefunden während die Währungsumrechnung deaktiviert ist, wird der Originalpreis angezeigt.
    • Der Originalpreis ohne Währungsumrechnung wird nun bei den Rabattsätzen mit angezeigt. Dadurch lässt sich immer nachvollziehen, welcher Preis wirklich vorgegeben wurde.
    • Es wurden die Felder Originaltitel, Titelübersetzung und Sachtitel hinzugefügt
    • BugFix: Die Bestandsabfrage bei KNV konnte dazu führen, dass HEUREKA abstürzt.
    • In der Bestandsabfrage bei Libri wird nun das vorraussichtliche Lieferbarkeitsdatum angezeigt wenn es übermittelt wird.
    • Ab sofort wird die Anzeige der Tabellenansichten aktualisiert wenn eine Sortierung nach Preis über einen Klick auf den Spaltennamen vorgenommen wurde. Bisher wurden alle weiteren geladenen Titel an das Ende angehängt. Die Sortierung hat dadurch nicht mehr ganz gestimmt. 4BIT empfiehlt dennoch - wenn möglich - eine Sortierung über die Datenbank vorzunehmen.
    • BugFix: In der Coveransicht konnte aus beim Anzeigen einzelner Cover in der vergrößerten Ansicht (klicken auf das Cover) dazu kommen, dass das zuvor geöffnete Fenster in den Vordergrund gehoilt wird.
    • BugFix: Wenn in der KNV Datenbank die Option "Cover erst in der Detaillansicht abrufen" aktiviert war, wurden keine Bilder in der Coveransicht geladen.

    Version 0.9.7.0 vom 27.01.2012
    • Das Filterkriterium "Sprachschlüssel" bei KNV muss nun nicht mehr per Hand eingegeben werden. Das Textfeld wurde durch ein Auswahlfeld ersetzt, bei dem man den entsprechenden Sprachschlüssel direkt aus einer Liste wählen kann.
    • Das Filterkriterium "Sprache" bei Libri muss nun nicht mehr per Hand eingegeben werden. Das Textfeld wurde durch ein Auswahlfeld ersetzt, bei dem man die entsprechende Sprache direkt aus einer Liste wählen kann.
    • BugFix: in der an KNV angepassten Filterleiste haben die Einschränkungsfelder (nur Bücher, nur Lieferbare Titel,...) nicht funktioniert.
    • die Suchhistorie wurde übersichtlicher gemacht. Ab sofort wird das Trennezeichen "UND" nicht mehr angezeigt. Dadurch bleibt mehr Platz für den eigentlichen Inhalt. Zudem wurde die Schirft etwas vergrößert.
    • BugFix: Das Register von Könemann konnte unter Umständen spezielle Umlaute enthalten, wodurch die Suche beeinträchtigt werden konnte.
    • Die Bestandsabfrage wurde um das Feld Lieferzeit erweitert. Falls verfügbar, wird dort das vorraussichtliche Lieferdatum angezeigt.
    • BugFix: Die Anzeige von aus der Warenwirtschaft stammenden Filialbeständen wurde unter bestimmten Umständen abgeschnitten.
    • Die Versiongeschichte wird aus Gründen der Übersichtlichkeit ab sofort im HTML Format angezeigt.

    Version 0.9.6.5 vom 20.01.2012
    • die Stapelverarbeitung wurde um die Datenbank Umbreit erweitert. Damit ist es nun auch möglich den Artikel ein gesuchten ISBN/EAN direkt bei Umbreit abzurufen.
    • HEUREKA merkt sich ab sofort die ausgewählte Zeile, die zuletzt markiert war. Ruft man demzufolge eine andere Ansicht auf und kehrt danach in die ursprüngliche Ansicht zurück, wird automatisch der Artikel markiert, der zuletzt aktiv war.
    • das Wechseln der Ansichten wurde beschleunigt. Bereits geladene Artikel sollten dadurch um ein vielfaches schneller geladen und angezeigt werden.
    • der Starvorgang von HEUREKA wurde etwas beschleunigt
    • die Einstellung von HEUREKA können absofort Global gespeichert werden. Standardmäßig werden die lokalen Einstellungn bevorzugt. Wird der Datenpfad für die Einstellungsdatei geändert, wird die lokale Einstellungsdatei von der globalen Datei überschrieben.
    • der Export über F7 (nur für Kunden der Sort Warenwirtschaft benötigt) wurde so angepasst, dass beim Drücken von F7 der aktuell ausgewählte Artikel direkt übertragen wird. Die Warenkorbfunktion ist dadurch deaktiviert.

    Version 0.9.6.0 vom 18.01.2012
    • Im Warenkorb ist es nun möglich Bestelldaten für alle Warenkorbpositionen eintragen zu lassen. Machen Sie dazu einen Rechtsklick auf den Warenkorb und wählen "Bestelldaten für alle Artikel Eintragen". Im erscheinenden Fenster können Sie nun Kunde, Notiz, Bestellkennzeichen und Abteilung mit Daten besetzen, die für alle Positionen übernommen werden sollen. Bestätigen Sie diesen Vorgang mit OK, werden die Daten übernommen, über zurück, wird die Aktion abgebrochen.
    • Das Feld "Abholername" bei den Positionen im Bestellmodul wurde in "Kunde" umbenannt um die Bezeichnungen Einheitlich zu gestalten.
    • Es wurde eine neue Option eingefügt die es ermöglicht den Warenkorb beim Übertragen von Artikeln in das Bestellbuch automatisch löschen zu lassen. Dadurch sollen versehentliche Doppelbestellungen unterbunden werden.
    • Bisher war es nicht möglich nur einen Teil der Artikel im Notizzettel in den Warenkorb zu verschieben. Durch anklicken des neu hinzugekommenen Markierungsfelds können mehrere Titel markiert werden. Danach machen Sie einen Rechtsklick in den Notizzettel in wählen "Markierte Artikel in den Warenkorb verschieben"
    • Bugfix: Das vergrößerte Coverbild konnte aufgrund einer zu schnellen Bewegung mit der Maus manchmal nicht ausgeblendet werden.
    • Es wurden weitere Zusatzfelder für den Lagerserver bereitgestellt. Warenwirtschaftssystemen ist es nun möglich, den eigenen Preis sowie diverse Zusatzinformationen zu diesem Titel in HEUREKA darzustellen. Um diese Felder nutzen zu können, muss Ihr Warenwirtschaftsanbieter ein entsprechendes Update der Schnittstelle bereitstellen.
    • Für Kunden der Sort Warenwirtschaft wurde eine Option eingebaut, um den Export von Artikeldaten über die Taste F7 zu ermöglichen. Wird die Option aktiviert, kann man Artikel, die im Warenkorb liegen auch über F7 in die Warenwirtschaft exportieren. Das Bestellen von Artikel über das HEUREKA Bestellmodul ist dadurch nicht mehr möglich und muss über die Warenwirtschaft gelößt werden.
    • Bugfix: Wenn aus der Coveransicht die Detailseite aufgerufen wurde (Info-Symbol) wurde der Preis immer mit 0.00 angezeigt
    • Neues Formular: Stapelverarbeitung. Es wurde ein ISBN Stapel eingebaut, der es ermöglichen soll, einzelne Artikel über eine ISBN/EAN direkt hintereinander in den Warenkorb oder den Notizzettel eintragen zu lassen.

    Version 0.9.5.1 vom 05.12.2012
    • im Warenkorb und Notizzettel können einzelne Artikel nun auch durch drücken der Entfernen-Taste gelöscht werden.
    • der gesamte Warenkorb oder der aktuelle Notizzettel kann ab sofort durch drücken von Shift+Entfernen gelöscht werden. Zur Sicherheit erfolgt weiterhin eine Frage, ob dieser Vorgang wirklich ausgeführt werden soll.
    • der Warenkorb kann nun durch drücken von "Alt + W", in den vordergrund geholt werden.
    • der Notizzettel kann nun durch drücken von "Alt + N", in den vordergrund geholt werden.
    • beim Anzeigen des Waitefensters (rotierender Kreis) konnte es passieren, dass HEUREKA abgestürzt ist. Dieser Fehler trat nur auf, wenn man versucht hat die Ansicht zu wechseln nachdem schon Artikel geladen wurden.
    • das Hinweisfenster wurde aktualisiert

    Version 0.9.5.0 vom 05.01.2012
    • es wurde eine Zoomfunktion für Coverbilder eingebaut. Klicken Sie dazu mit der rechten oder linken Maustaste auf das Coverbild in der Detailansicht. Das Bild wird nun in Originalgröße angezeigt. Durch einen Link
    • oder Rechtsklick auf das vergrößerte Bild, kann zudem weiter herangezoomt oder herausgezoomt werden.
    • ab sofort werden (wenn verfügbar) alle mitgelieferten EAN/ISBN in die Warenwirtschaft mit exportiert. Die Auflagen EAN/ISBN werden nur bei KNV übermittelt. Ein Abrufen von Auflagennummern beim Export bei aktiver KNV Datenbank ist zudem in Planung. Eine Aktualisierung von der LiBraS Warenwirtschaft ist bei der Verwendung des VLB Exportformats nicht notwendig.
    • sollte ein Artikel, der in den Warenkorb übertragen werden soll, keine EAN/ISBN/Bestellnummer besitzen, wird eine Hinweismeldung angezeigt. Man kann dann entscheiden ob der Artikel dennoch übertragen werden sollen oder nicht.
    • im Downloadfenster wird nun auch die Downloadgröße sowie Fortschritt der Datei angezeigt.
    • es wurde eine neue Ansicht hinzugefügt. Die Coveransicht in der rechten oberen Ecke aufgerufen werden und zeigt alle gefunden Titel mit den wichtigsten Grundinformationen und deren Cover an. Über einen Klick auf das Informationssymbol wird eine erweiterte Informationsseite aufgerufen. Die Coveransicht verfügt über alle Grundfunktionen wie auch die anderen Ansichten.

    Version 0.9.4.1 vom 16.12.2011
    • Bugfix: Beim aktivieren der Volltextsuche, konnte sich die Anzeige der Artikelinformationen in der Detaillansicht verschieben.
    • beim XML Export wird nun auch die Datenquelle übermittelt

    Version 0.9.4.0 vom 14.12.2011
    • es wurde eine Funktion eingebaut, die Klappentexte automatisch von anderen Katalogen abholt wenn bei dem gefundenen Artikel keine gefunden werden konnten. Der Abruf der Klappentexte muss in den Einstellungen unter "Sucheinstellungen -> Klappentexte extern abrufen" aktiviert werden.
    • in der Spaltenansicht werden absofort nur noch die Lieferanten in der Liste angezeigt, die auch wirklich aktiv sind.
    • BugFix: das Vormerkkennzeichen im Bestellmodul wurde bei der Verarbeitung der Könemann meldedatei ignoriert. Die Bestellung wurde daraufhin zum umbestellen markiert.
    • es wurde eine Suchfunktion im Bestellmodul vom HEUREKA eingebaut. Dadurch wird es möglich, nach Positionen in allen Bestellvorgängen schnell und einfach zu finden.
    • die Meldedateiverarbeitung im HEUREKA Bestellmodul wurde überarbeitet. Ab sofort werden speziell für Könemann Meldenummer konkret ausgewertet. Dadurch werden beispielweise Artikel, die nicht mehr geführt werden, beim umbestellen nicht mehr in einen neuen Bestellvorgang verschoben.

    Version 0.9.3.5 vom 12.12.2011
    • in der Detaillansicht wurde standardmäßig das Feld "Verlagsdaten" angezeigt. Dieses Verhalten wurde dahingehend geändert, dass es nur noch angezeigt wird, wenn auch wirklich Verlagsdaten abgerufen werden konnten.
    • das Abrufen des Registers über die Taste F2 wurde überarbeitet. Es ist nun möglich im Registerfenster den Suchbegriff neu zu definieren. Die Ergebnisse werden dabei direkt nachgeladen und angezeigt.
    • Bugfix: Im Bestellmodul von HEUREKA wurde das Bestellkennzeichen nicht ordnungsgemäß übermittelt.
    • es ist nun möglich die suchregion für Amazon zu ändern, ohne die Einstellungen zu öffnen. Ein Rechtsklick auf den Datenbankreiter Amazon in der Hauptansicht, bringt alle Regionen hervor. Wenn dann eine andere Region gewählt wird, bleibt diese bis zum Ende der aktuellen Sitzung auf diesem PC aktiv.

    Version 0.9.3.1 vom 02.12.2011
    • Die Titel-, Autor-, Verlags-, und Allgemeine Suche bei KNV wurde stark angepasst und verbessert. Die Treffergenauigkeit für diese Kriterien sollte sich um den Faktor 2-3 verbessert haben.

    Version 0.9.3.0 vom 01.12.2011
    • Bugfix: Beim übertragen eines Artikels in den Warenkorb mit aktiviertem Bestellmodul, wurde der Artikel farblich weiterhin als "Im Warenkorb" markiert.
    • in den Einstellungen gibt es unter Zugangsdaten -> Amazon eine neue Option, die es ermöglicht die Suchregion einzustellen. Verfügbar gemacht wurden die Regionen Deutschland, Italien, Frankreich, UK und USA.
    • Das Bestellfenster (HEUREKA Bestellmodul) erscheint nun auch wenn ein einzelner Artikel über F7 direkt in das Bestellmodul üertragen wird.v
    • in der Artikel Detail Ansicht kann man nun eine ISBN Abfrage bei allen Datenbanken starten. Dazu macht man einen rechtsklick auf die angezeigte ISBN/EAN und wählt "ISBN/EAN Suche starten"
    • Es wurde eine Funktion eingebaut, die es ermöglicht bei automatisch erkannten Fehlern einen Bericht an 4BIT zu senden. Das Formular kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Datenfehler vorliegt. Dieser muss von 4BIT ausgewertet werden, da eine spontane Fehlerbehebung nicht möglich ist. Ein Anruf bei der Supporthotline ist damit nicht mehr nötig, 4BIT kümmert sich eigentständig um das entstandene Problem und stellt ein Update bereit.
    • in der Detailansicht wurde die Handhabung verbessert. Das Übertragen von Artikel in den Warnkorb sowie das Scrollen in den Artikeldetaills sollte nun komfortabler sein.

    Version 0.9.2.5 vom 25.11.2011
    • der Export von Artikeln in die Warenwirtschaft wurde verbessert. Ist ein Fehlerhafter Artikel im Warenkorb enthalten, wird beim exportieren eine Meldung mit der entsprechenden ISBN gebracht.
    • Das Bestellmodul wurde im Hauptfenster um einen Aktionsreiter erweitert. Dadurch wird die übersicht verbessert, da alle Standardaktionen über diesen Reiter ausgeführt werden können.
    • das Senden im Bestellmodul wurde um Fehlerbehanldungen erweitert. Dadurch wird Rückmeldung gegeben aus welchen Gründen eine Bestellungen nicht abgesendet werden konnte.
    • es wurde eine Verarbeitungsroutine für Meldedateien eingebaut. Artikel die nicht geliefert werden können, können damit direkt nach der Bestellung gleich umbestellt werden.
    • die Verlagssuche bei Könemann wurde verbessert
    • Bugfix: Beim Übertragen von Kritierien aus der Detailansicht, wurde versehentlich die Filterleiste blockiert. Die Suche konnte damit nicht mehr ordnungsgemäß abgeschickt werden.
    • Bugfix: Beim Übertragen des aktuell in der Artikelliste ausgewählten Artikels in das Bestellmodul von HEUREKA über die Taste F7, wurde der Titel nicht mehr richtig angezeigt.

    Version 0.9.2.1 vom 21.11.2011
    • Das Bestellmodul für HEUREKA wurde freigeschaltet. Zum aktivieren gehen Sie bitte in die Einstellungen und rufen den Punkt "Bestellen" auf. Aktivieren Sie dort den Punkt "Bestellmodul von HEUREKA für Könemann-Bestellungen benutzen" auf und tragen Sie den gewünschten Pfad für die Bestelldaten ein. Das Bestellprogramm ist nun über die Taste F10 abrufbar.

    Version 0.9.2.0 vom 18.11.2011
    • im Informationsfenster zu HEUREKA wird nun angezeigt, ob die Version registriert wurde oder nicht.
    • die Speicherung einiger Einstellungen wurde überarbeitet. Damitt wird die Benutzung von HEUREKA durch unterschiedliche Benutzern auf einem einzigen Computer erleichtert.
    • Bugfix: bei der suche über VLB wurde das Erscheinungsdatum nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Bugfix: In manchen Fällen konnte es vorkommen das das Abrufen der LiBraS Lagerbestände nicht mehr funktioniert hat. Grund war eine Zurückweisung der Verbindung seitens des SQL Servers. Es wurde eine Routine eingebaut, die in solchen Fällen einen erneuten Verbindungsaufbau erzwingt.
    • Artikel die im Warenkorb liegen, werden nun auch mittels Hintergrundfarbe in der Artikelliste markiert, wenn die entsprechende Liste ausgewählt ist.
    • Bugfix: Das Erscheinungsdatum bei Könemann wurde manchmal falsch ausgelesen. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In den LiBraS Zugangsdaten kann nun ein Standardlieferant hinterlegt werden. Aktiviert man zusätzlich die Option "Immer bei Standardlieferant bestellen", werden alle Artikel beim Export mit dem gewünschten Lieferant übergeben. Ein manuelles übernehmen des Standardlieferanten in der Kundenreservierungsmaske von LiBraS ist somit nicht mehr nötig.
    • Neues Feld: Titelband. Dieses Feld gilt bis auf weiteres nur für KNV und wird
    • wenn mitgeliefert
    • auch in den Listen (Tabellenansichten) an den Titel angefügt. DIe Selektion der gefundenen Titel sollte damit erheblich erleichtert werden.
    • Neue Option: "im Warenkorb schon vorhandene Artikel aus dem Warenkorb entfernen". Ist diese Option aktiviert, wird
    • wie in BibWin
    • der Artikel demarkiert und aus dem Warenkorb herausgenommen.

    Version 0.9.1.5 vom 09.11.2011
    • es wurde eine Listendruckfunktion in HEUREKA integriert. Dadurch kann man aus allen Tabellenansichten (auch Notizzettel und Warenkorb) eine Kurzliste der darin enthaltenen Artikel ausdrucken. Das Layout dieser Ausdrucke ist einstellbar und somit an die jeweiligen Wünsche anpassbar.
    • die Druckfunktion für einzelne Artikel wurde auf das neue Druckprogramm ausgeweitet. Das Aussehen der Liste ist damit genau wie beim Listendruck auf die eigenen Wünsche Anpassbar.
    • der Punkt Preiskalkulation wurde für die Amazon-Suche wurde verändert. Ab sofort werden ausschließlich gebrauchte Artikel um den gewünschten Betrag erhöht. Grund dafür ist, dass Amazon keine Auskunft darüber gibt ob der Titel von der Buchpreisbindung betroffen ist oder nicht.
    • es wurde eine neue Option eingebaut, die es ermöglich die Rabatte Standardmäßig anzeigen oder ausblenden zu lassen (Einstellungen -> Preiskalkulation -> Rabattsätze). Ist der Punkt deaktiviert, werden die Rabattsätze erst angezeigt indem man einen Rechtsklick auf einen beliebigen Bereich der Detaillansicht macht und
    • falls Rabattsätze vorhanden sind
    • den Punkt "Rabatte anzeigen" auswählt. Das Feld "Rabette abrufen" wird nun angezeigt. Wurde kein Rabatt gefunden, wird die Option nicht angezeigt.
    • Bugfix: bei Libri wurde die Bandnummer fälschlicherweise mit der Reihennummer verwechselt. Der Fehler wurde behoben, die Funktion "Reihe abrufen" wurde damit deaktiviert.
    • Bugfix: Wenn Bereits Artikel im Warenkorb vorhanden waren und danach ein Artikel über den Direktexport in die Warenwirtschaft exportiert wurde, so wurde in manchen Fällen der Warenkorb gelöscht.
    • Shortcuts: Um Libri-Kunden, die mit der Libri-Bibliografie vertraut sind, den Umgang mit HEUREKA zu erleichtern, wurde ein neuer Shortcut eingefügt. Über "Strg + E" wird der aktuell ausgewählte Artikel im Standardformat in die Warenwirtschaft exportiert.
    • Shortcuts: Die neue Bestandsabfrage des aktuell ausgewählten Artikels kann nun über "Alt + O" aufgerufen werden
    • Bugfix: In manchen Fällen ist es vorgekommen, dass beim eintippen von Buchstaben in der Suchleiste die zur ausgewählten Datenbank passende Filterleiste verworfen und auf Amazon umgestellt wurde.
    • Bugfix: In manchen Fällen ist es vorgekommen, dass wenn ein eingetragenes Wort in der Suchleiste die Zeichenfolge "und" (Beispiel: "Freund") enthält, das entsprechende Wort vor dem "und" abgeschnitten wurde. (Beispiel: aus "Freund" wurde "Freu").
    • Die Suchleiste wurde optimiert. Bisher war es nicht möglich den Präfix (z.B. "ST=") in Kleinbuchstaben (also "st=") einzugeben. Mit dem aktuellen Update wurde die Suche so umgebaut, dass sowohl "ST=" als auch "st=" eingtragen werden kann. Dieses Verhalten gilt für alle Vorhandenen Präfixe.

    Version 0.9.1.0 vom 04.11.2011
    • die Rabattsätze in der Detailansicht werden nicht immer direkt angezeigt. Es gibt ein neues Baum-Element in dem die Rabattsätze hinterlegt sind. Dieser Baum muss erst erweitert werden damit die Rabattsätze angezeigt werden.
    • es wurde eine Übersicht eingefügt, die es einem ermöglicht, die Online Lieferbarkeitsabfrage bei allen aktiven Datenbanken auszuführen. Dadurch wird ersichtlich, ob ein bestimmter Titel (über ISBN/EAN eingegrenzt) bei einem bestimmten Lieferanten verfügbar ist. Ist er nicht verfügbar, wird die entsprechende Meldenumemr mit angezeigt. Der Abruf erfolgt über einen Rechtsklick auf einen Artikel in einer beliebigen Ansicht -> "Bestandsabfrage starten"
    • Bugfix: In manchen Fällen wurde ein falscher Mehrwertsteuerschlüssel an Libras übergeben. Dieser Fehler wurde behoben.
    • die Libri Suche wurde optimiert
    • es wurde ein Warte-Fenster eingebaut. Die Info-Leiste zeigt weiterhin Informationen über den aktuellen Fortschritt an und soll nicht abgelöst werden. Das Wartefenster soll vielmehr verdeutlichen, dass HEUREKA derzeit in einer Verarbeitung steckt. Die Info-Leiste wird dadurch in Ihrer Funktion etwas unterstützt.
    • Beim übertragen eines Artikel/von Artikeln aus dem Notizzettel in den Warenkorb hat man nun die Möglichkeit die übertragenen Artikel weiterhin im Notizzettel zu belassen.

    Version 0.9.0.7 vom 28.10.2011

    ACHTUNG WICHTIGES UPDATE

    WICHTIGER BUGFIX: Aufgrund von Änderungen der Amazon-Schnittstelle können mit allen älteren Versionen von HEUREKA keine Titel mehr abgerufen werden. Amazon hat die alte Schnittstelle bis auf weiteres abgeschlatet. Bitte installieren Sie das aktuelle Update. Alle nötigen Änderungen, damit die Amazaon Suche wieder funktioniert, wurden mit der aktuellen Version getätigt.
    • das Abrufen von Meldenummern bei Könemann passiert ab sofort automatisch. Es müssen dazu keine weiteren Einstellungen getätigt werden.
    • das Abrufen von Reihen über die Reihnnummer wurde automatisiert. Bisher wurde nur die Reihennummer as Filter gesetzt. Ab sofort wird die Suche direkt gestartet.

    Version 0.9.0.6 vom 26.10.2011
    • das Formular für die Einstellungen wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit überarbeitet.
    • Preiskalkulation: Es wurden neue Einstellungsmöglichkeiten für die Preiskalkulation erstellt. Es ist damit auch möglich, die Preisanzeige für Amazon und Booklooker um X Prozent oder X Euro zu erhöhen.
    • Die Detailansicht für gefundene Titel bei Amazon wurde um ein Hinweisfeld erweitert. Dieses Feld wird Fettdaresgestellt, steht direkt an zweiter Stelle und gibt verschiedene Informationen wie Preisherkunft oder Lieferbarkeit an. Dieses Feld wird im Laufe der Zeit auch auf andere Datenbanken ausgeweitet.
    • Bugfix: In den Einstellungen kann man unter Zugangsdaten -> FTP -> Könemann die Verkehrsnummer von Könemann eintragen. Diese wurde bei der Online-Lieferbarkeits-Abfrage aber ignoriert. Dieser Fehler wurde behoben.

    Version 0.9.0.5 vom 26.10.2011
    • Es wurden neue Standard PopUps hinzugefügt. Es kann nun auch auf den Webseiten der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG (Beispiel: Krimi-Couch, Kinderbuch-Couch) gesucht werden. Die Elemente sind genau wie Amazon und Co. ausblendbar. (Einstellungen -> Sucheinstellungen -> PopUps zeigen)
    • Die PopUp-Suche wurde verbessert. Liefert ein Katalog z.B. den Autor "Lütz, Manfred", wurde diese aufgrund des enthaltenen Kommas nicht gefunden. HEUREKA versucht nun den Aufbau des Autornamen zu analysieren und setz es bei der Suche in die richtige Reihenfolge.
    • Die Wikipedia-Suche wurde verbessert. Vorher wurde immer explizit nach dem eingegebenen Ausdruck gesucht. Wikipedia hat dazu oft keine Ergebnisse gefunden, weil der Ausdruck nicht überein gestimmt hat. Ab sofort wird eine direkte Wikipedia-Suche ausgeführt. Wenn nur ein Artikel dazu erhältlich ist, wird dieser automatisch geöffnet. Bei mehreren Ergebnissen, werden zum Suchbegriff passenden Artikel im unteren Bereich angezeigt und können angewählt werden.
    • Die Filterleiste bei KNV wurde um das Feld EAN erweitert. Diese Änderung war notwendig, da KNV bei der ISBN nicht automatisch alle EANs mit durchsucht.
    • Könemann: Es wurde eine Online Liferbarkeitsabfrage eingebaut, die die Meldenummer des jeweiligen Artikels zurück gibt. Der Abruf erfolgt in der Detaillansicht durch einen Klick auf "MeldeNr abrufen".
    • Könemann: Beim Abrufen der Meldenummern wird gleichzeitig auch der Meldetext (Beschreibung Meldenummer) in den Artikeldetails mit angezeigt.
    • Bei einigen Spalten der Artikellisten kann nun eine Kurzbeschreibung über einen Rechtsklick abgerufen werden.

    Version 0.9.0.0 vom 17.10.2011
    • Im Warenkorb und Notizzettel kann die Bestellmenge des aktuell ausgewählten Artikels durch drücken von + oder
    • erhöht bzw. verringert werden.
    • In den Artikeldetails eines Artikels von ZVAB wurde ein Link zur entsprechenden ZVAB Seite hinzugefügt.
    • Shortcuts: Durch drücken der Taste F1 wird ein Fenster geöffnet, dass alle verfügbaren Shortcuts von HEUREKA anzeigt. Wählen Sie dazu einfach einen Bereich aus der Auswahlliste aus. Alle dort verfügbaren Tastenkürzel werden daraufhin angezeigt.
    • Die Artikeldetails geben nun Auskunft darüber, ob der Artikel von der Buchpreisbindung betroffen ist oder nicht.
    • HEUREKA prüft absofort beim Start, ob es auf dem derzeit angemeldeten Benutzer bereits ausgeführt wird. Damit werden Probleme durch Mehrfach-Instanzen gelößt.
    • In den Einstellungen kann nun eine Standardwarengruppe für Artikel hinterlegt werden, die selber ohne Warengruppe vom Katalog geliefert werden. Die Standardmäßig eingetragene Warengruppe ist 1001.
    • Bugfix: Die Libras Datenbank hat bei Suche über mehrere Stichworte nicht keine Titel geliefert.
    • Bugfix: Beim intelligenten Bestellen wurde trotz deaktivierter Option "Wenn Ziellieferant weniger als X Exemplare auf Lager hat und ..." der Vergleich durchgeführt wenn bei den Mengenangaben etwas eingtragen war.
    • Bugfix: Bei der Amazon Büchersuche wurden oft keine Ergebnisse gefunden, wenn das Kriterium "Titel" verwendet wurde. Dieses Verhalten wurde durch eine Änderung der Amazon-API verursacht. Die Suche wurde repariert.v
    • Bugfix: Beim übertragen von Artikeln in den Warenkorb oder den Warenkorb wurde manchmal eine falsche Nummer übermittelt. Dadurch war der Artikel nicht mehr abrufbar.
    • Neues Feld "Altersempfehlung": Neben dem Feld "FSK Freigabe" wurde ein neues Feld "Altersempfehlung" hinzugefügt. Dieses Feld beinhaltet eine Altersempfehlung seitens der Leser.
    • Neues Feld "Verlagsreihe": Bei KNV kann nun die Verlagsreihe direkt über die Detaillansicht abgerufen werden. Dazu genügt ein Klick auf das Feld Verlagsreihe (soweit es mitgelifert wird).
    • Beim übernehmen von Filtern über die Detailansicht, wird automatisch der Fokus in die Filterleiste gelegt. Dadurch ist es möglich die Suche direkt mit der Taste "Enter" abzuschicken.
    • neues Feld "Sigel": Sigelkennzeichen wurde für KNV übernommen. Weitere Sigel werden folgen
    • Die Volltextsuche kann nun zusätzlich über den Knopf "Volltext" neben der Suchleiste aktiviert werden. Die Filterleiste wird dadurch jedoch deaktiviert, da die Volltextsuche nicht kombiniert werden sollte. Hat man zusätzliche Informationen wie Titel oder Autor, sollte man weiterhin die Volltextsuche deaktivieren und direkt mit den Filtern arbeiten.
    • Die Produkttypanzeige (Minibild in der Detailansicht) wurde für Booklooker erweitert.
    • Bugfix: Booklooker Cover konnte nicht angezeigt werden.
    • Rabattsaffeln für Umbreit und KNV wurden ergänzt

    Version 0.8.6.5 vom 04.10.2011
    • Neues Feature: Im Warenkorb und im Notizzettel können nun die Bestellmengen angepasst werden. Dazu genügt ein linksklick auf die Mengenspalte des Artikels. Alternativ kann man die Bestellmenge auch über die Taste "+" oder "-" auf der Tastatur vergrößern oder verringern. Dazu einfach die entsprechende Zeile des Warenkorb/Notizzettels anklicken und "+" oder "-" betätigen.
    • BugFix: Beim Übernehmen von Artikel in den Warenkorb per Drag&Drop wurde der Artikel nicht farblich markiert.

    Version 0.8.6.4 vom 30.09.2011
    • Neues Feature: Wenn ein Artikel in den Warenkorb übertragen wird, wird dieser farblich in Ihrer Wunschfarbe markiert. Beim entfernen einzelner Artikel aus dem Warenkorb oder beim kompletten leeren des Warenkorbs wird die Hervorhebung deaktiviert und die Standardfarbe (Schwarz) wiederhergestellt.
    • Neues Feature: Für Kunden, die die Bestellschnittstelle zu BiblosWin benutzen, wurde eine Option eingeführt, die es ermöglicht, einen Artikel ohne Umweg über den Warenkorb in die Bestellsoftware zu übertragen. Weiterhin wird nur die Taste F7 benötigt. Sollten im Warenkorb Artikel enthalten sein, werden sie gefragt ob nur der aktuell ausgewählte Artikel aus der Liste der gefundenen Artikel oder aber der Warenkorb übergeben werden soll.

    Version 0.8.6.3 vom 29.09.2011
    • KNV liefert seit 26.09.2011 auch E-Books mit den Artikeldetails aus. Diese könnenen am Einbandkennzeichen "EBO" erkannt werden. HEUREKA wurde im die Erkennung dieser Ebooks erweitert damit die Hervorhebung weiterhin funktioniert.
    • Handbuch: Das Handbuch wurde aktualisiert und um einen Abschnitt für die Einstellungen erweitert.
    • Bestellschnittstelle für Kunden mit aktivem BiblosWin wurde aktiviert. In den Einstellungen gibt es den Reiter "Bestellen". Dort muss der Pfad zum externen bestellprogramm eingetragen werden. Zum übertragen nach BiblosWin muss die Taste F7 gedrückt werden.
    • Der Wechsel zwischen den Ansichten funktioniert nun auch über eine Tastenkobination. Alt+1 = Einzelansicht, Alt+2 = Listenansicht, Alt+3 = Spaltenansicht

    Version 0.8.6.2 vom 29.09.2011
    • Bugfix: Die Suche nach einer ISBN / EAN mit enthaltenen Bindestrichen über die Suchleiste wurde repariert.
    • BugFix: Lagerbestandsabfrage in LiBraS wurde repariert.
    • Bugfix: Die Standardsortierung nach Rankinig bei Libri wurde bei reiner ISBN/EAN Suche deaktiviert da Libri andernfalls nicht immer einen Treffer zurückliefert.
    • Bugfix: Wenn Libri als Lagermenge ein Intervall zurückgegeben hat (bsp. 1-5) , wurde das Kennzeichen "verfügbar" mit "nein" angezeigt.

    Version 0.8.6.1 vom 28.09.2011
    • neuer Suchfilter "Titel" für Libri und Umbreit. Libri und Umbreit bieten offiziell keine Filtermöglichkeit nach Titel an. Der Titelfilter wird aus diesem Grund in beiden Datenbanken zu einer Stichwortsuche führen. Diese Möglichkeit wurden hinzugefügt damit der Filter "Titel" auch bei der Suche in allen Datenbanken erhalten bleiben kann.
    • die Datenauswertung von Libri wurde um das Feld Auslieferungskennzeichen erweitert. Dieses Feld wird in den angezeigten Verlagsdaten angezeigt.

    Version 0.8.6.0 vom 28.09.2011
    • Bugfix: Bei der Suche nach Update kam es zu einem Fehler. Dieser Fehler wurde behoben.

    Version 0.8.5.9 vom 27.09.2011
    • Neues Feature: Automatisches Programmupdate. In den Einstellungen wurde unter "Allgemein" die Gruppe "Automatisches Update" hinzugefügt. Die Standardeinstellung wurde auf 1 Woche festgelegt. Wenn HEUREKA nicht automatisch nach Updates suchen soll, muss die Option "Automatisch nach Updates suchen nach ..." auf "niemals" gesetzt werden.

    Version 0.8.5.8 vom 26.09.2011
    • Supportticket: Das Fenster wurde um den Button "Könemann Fernwartung" erweitert. Könemann Kunden haben damit einen schnellen Zugriff auf die Fernwartungssoftware von Könemann.
    • Supportticket: Das Fenster wurde um den Button "Versionsgeschichte anzeigen" erweitert. Die Historie zeigt alle Programmänderungen nach Datum und Programmversion aufgeschlüsselt.
    • BugFix: Anzeigefehler des Zeichens "&" (wurde mit "&" dargstellt) wurde behoben

    Version 0.8.5.7 vom 26.09.2011
    • Bugfix: die Datenübernahme der LiBraS Verbindung wurde beim klicken auf "automatisch ermitteln" nicht übernommen
    • der Willkommens sowie das Hinweis-Fenster wird nun nicht mehr angezeigt wenn man die Einstellungen wieder verlässt.

    Version 0.8.5.6 vom 23.09.2011
    • die Suche bei VLB wurde um den Filter "Bestellnummer" erweitert
    • die Suche bei Libri und Könemann wurde um den Filter "Schulbuchnummer" erweitert
    • die Anzeige der Artikelinformationen in der Detaillansicht wurde enger zusammengeschoben damit mehr Informationen auf gleichen Raum angezeigt werden können
    • in den Einstellungen kann nun die Standardansicht eingestellt werden, die beim Start von HEUREKA angezeigt werden soll
    • die Könemannsuche wurde optimiert. Die unscharfe Suche wurde standardmäßig deaktiviert. Diese hat zu verlängerten Antwortzeiten geführt. Für eine unscharfe Suche muss der Suchbegriff mit einem * anfangen oder enden
    • das Feld "ID", dass in der Detailansicht eines bei Könemann gefundenen Artikels wurde in "Könemann ID" umbenannt.
    • Bugfix: Der Benutzer konnte sich manchmal nicht vom Rechner abmelden wenn die Option "HEUREKA beim Schließen nur minimieren anstatt zu beenden" aktiviert war.
    • Bugfix: In der Detailansicht wurde bei einem Artikel von KNV das Feld ID mehrfach angezeigt.